Working Dad – Topmanager Roman Gaida zeigt, wie die Vereinbarkeit von aktiver Vaterrolle und Karriere gelingt

  • Aktualisiert vor3 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 470Wörter
  • 44Leser

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Väter kein Problem – richtig, sofern man nicht im 21. Jahrhundert lebt und davon ausgeht, dass Männer ohnehin nur am Wochenende Zeit ihrem Nachwuchs verbringen (möchten). Männer sind aber nicht länger bereit, ihre Vaterrolle ihrer Karriere zu opfern. Sie wollen nicht weiterhin nur diejenigen sein, die das Geld nach Hause bringen, während die Partnerin sich um alles kümmert, was im Alltag rund um die Kindererziehung und -betreuung anfällt. Sie wollen die Kindheit ihrer Kinder erleben, und darin eine aktive Rolle spielen – mit Windeln wechseln, bei den Hausaufgaben helfen, trösten, kochen und putzen – und gleichzeitig dennoch den Anschluss im Job nicht verpassen.

Roman Gaida – Vater von vierjährigen Zwillingen und Topmanager – zeigt, wie man Karriere und Familie verbinden kann, ohne sich selbst, die Partnerin, die Kids oder den Job gänzlich zu vernachlässigen. Die Kunst dabei ist, die eigene Einstellung und individuelle Situation richtig zu durchdenken: Was sind jetzt die richtigen Karriereschritte? Was bedeutet Erfolg für mich? Was ist wichtig, was nice-to-have und wie finde ich den richtigen Arbeitgeber? Schonungslos ehrlich und mit viel Humor liefert der Autor dazu ein Set aus Hacks und Tools, um die doppelte Herausforderung, die Kinder und Karriere mit sich bringen, zu meistern. Untermalt werden die Tipps und Tools mit den eigenen Erfahrungen und persönlichen Anekdoten. Von den eigenen Ansprüchen und Idealen über praktische Fragen nach Elternzeit und dem richtigen, familienfreundlichen Unternehmen bis hin zu Familie und den Bedürfnissen als Vater, bietet Roman Gaida einen umfassenden Ratgeber für alle Väter, die sich nicht zwischen Elternschaft und Karriere entscheiden möchten.

Roman Gaida weiß: Die perfekte Vereinbarkeit von Familie und Karriere gibt es nicht, denn sie ist eine Illusion. Aber er bietet seine gesamten Erfahrungen als Vater und Führungskraft, um allen zu helfen, Karriere und Kinder bestmöglich unter einen Hut zu bringen. Hürden, warum die Vereinbarkeit von Elternschaft und Beruf nicht funktioniert, gibt es viele und wir kennen sie alle. "Working Dad" ist ein wichtiger Begleiter auf dem Weg, für die Familie und sich selbst Lösungen zu finden.

Der Autor
Roman Gaida ist Vater von Zwillingen und Topmanager in einem Fortune-500-Unternehmen. Er hat in St. Gallen und an der RWTH Aachen studiert. Als Führungskraft lebt er vor, wie sich Vereinbarkeit umsetzen lässt und welche Änderungen auch in Unternehmen stattfinden müssen. Er plädiert für mehr Offenheit und macht Männern Mut. Roman Gaida ist regelmäßiger Gast in Podcasts und Wirtschaftsmedien zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere sowie im Bereich Leadership.

Roman Gaida
Working Dad
Vereinbarkeit von aktiver Vaterrolle und Karriere leben
2022, 224 Seiten, Paperback Klappenbroschur
EUR 24,00/EUA 24,70/sFr 27,05
ISBN 978-3-593-51614-1
Erscheinungstermin: 14.09.2022

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Campus Verlag

Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069 976516 22
Homepage: http://www.campus.de

Avatar Ansprechpartner(in): Inga Hoffmann
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Informationen sind erhältlich bei:

Campus Verlag
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
hoffmann@campus.de
069 976516 22
www.campus.de