Auslandsjahr – AUF IN DIE WELT-Messe in Hannover zeigt: Schüleraustausch und Gap Year sind begehrt

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 229Wörter
  • 49Leser

Der große Andrang der jungen Leute und ihrer Familien auf der Messe in Hannover am 17.09.2022 zeigte: Junge Leute wollen ins Ausland. Nach den Corona-Beschränkungen in den letzten Jahren gibt es einen großen Nachholbedarf. Das betrifft sowohl die Auslandsaufenthalte während der Schulzeit, den Schüleraustausch, als auch das Gap Year, vor allem Freiwilligendienste und Work and Travel.
Junge Leute, die 2023 ins Ausland gehen wollen, sollten sich jetzt über Angebote und Bedingungen informieren. Das war auch das Ziel vieler Schüler, Familien und Lehrer aus dem Norden auf der AUF IN DIE WELT-Messe – der Schüleraustausch-Messe der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung, im Freizeitheim Linden.
Von Beginn an und den ganzen Tag ließen sich die BesucherInnen und Besucher über an den Ständen und in den Vorträgen über die Angebote und alles Wichtige zu Auslandsaufenthalten informieren. Das Interesse reichte vom Schüleraustausch über Sprachreisen, Freiwilligendienste bis zu Work and Travel und zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung und die Bürgerstiftung informierten über die AUF IN DIE WELT-Stipendien und weitere Fördermöglichkeiten.
Online gibt es weitere Informationen für Schüler, Abiturienten und Familien gibt es online auf dem AUF IN DIE WELT-Portal der Stiftung (www.aufindiewelt.de). Die nächste AUF IN DIE WELT-Messe in der Region findet in Hamburg am 05.11.2022 statt. Weitere Informationen: www.aufindiewelt.de/05112022-hamburg

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
Deutschland
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Michael Eckstein
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de