Uraninvestments könnten sich rechnen

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 535Wörter
  • 35Leser

Investoren mit Weitblick verlassen sich auf langfristige Entwicklungen, die wirtschaftlich interessant sind, wie der Uranverbrauch.Abgesehen von Deutschland bauen viele EU-Mitgliedsstaaten neue Atomkraftwerke. Auch hierzulande könnte ein Umdenken einsetzen, denn die Unabhängigkeit von Energielieferungen anderer Länder will erreicht werden. Die Kernenergie kann daneben als Brückentechnologie für Klimaziele dienen, denn Wind- und Sonnenenergie reichen nicht aus, den immensen und stetig wachsenden Energiebedarf zu decken. Die Corona-Zeit hatte nur temporär für einen leichten Rückgang gesorgt. Denn normalerweise steigt der Energieverbrauch um ungefähr 2,1 Prozent jährlich, damit auch schneller als klimafreundliche Energieerzeuger dazukommen.

Weltweit steigt also die Zahl der Atomkraftwerke, denn Atomstrom wird in den kommenden Jahren ein bedeutender Bestandteil der globalen Energieversorgung sein. Und die Kernenergie ist die Alternative zu fossilen Brennstoffen. So kann mit einem Pfund Uran so viel Energie erzeugt werden wie mit rund 750 Tonnen Kohle. Damit steigt auch die Urannachfrage, was Uranunternehmen erfreuen dürfte. In den letzten fünf Jahren hat Uran bereits deutlich im Preis zugelegt und wenn die steigende Zahl von Kernkraftwerken und das steigende Bedürfnis nach nichtfossilen Brennstoffen weiter voranschreitet, sollten den Urangesellschaften positive Zeiten ins Haus stehen.

Dies gilt beispielsweise für Labrador Uranium oder Consolidated Uranium – https://www.youtube.com/watch?v=PU6zU4SLcDs&t=5s -. Letztere besitzen in Australien sieben nahe beieinander liegende Uranprojekte. Weitere Projekte des Unternehmens liegen in Kanada, Argentinien und in den USA.

Labrador Uranium – https://www.youtube.com/watch?v=a2Gl-h6xhyU – kümmert sich um Exploration und Erschließung von Uranprojekten in Kanada.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Labrador Uranium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/labrador-uranium-inc/ -) und Consolidated Uranium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/consolidated-uranium-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de