Silber – früher und heute in der Fotografie verwendet

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 563Wörter
  • 33Leser

Vor rund 50 Jahren gingen zirka 40 Prozent des in der Industrie verwendeten Silbers in den Fotografie Bereich.Im Jahr 2000 verbrauchte die Fotografie mehr als 218 Millionen Unzen Silber, dies war der höchste Verbrauch dieses Sektors und rund ein Viertel des gesamten von der Industrie nachgefragten Silbers. Im Jahr 2020 verbrauchte die Industrie insgesamt knapp 900 Millionen Unzen, davon wurden nur noch fast 30 Millionen Unzen Silber für die Fotografie verwendet. Die Aufzeichnung von Bildern mit Kameras war mehr als 100 Jahre durch die Verwendung von Silber geprägt. Heute hat sich dies dank Digitalkameras und guten Handykameras geändert. Dennoch stieg, wie das World Silver Survey erklärte, im vergangenen Jahr die Nachfrage der Fotografie Branche nach Silber um drei Prozent an. Verantwortlich sind Hobbyfotografen und Fotobücher, die auf traditionellem Silberhalogenid hergestellt werden.

Heute kommt die größte Silbernachfrage aus der Elektronik, aus der Automobilbranche, aus der 5G-Halbleitertechnik und vom Bereich der flexiblen und tragbaren Elektronik. Auch mechanische Mikrosysteme gehören dazu, ebenso wie die Unterhaltungselektronik (Wearables, Laptops, Smartphones, Displays). Silber wird oft verbaut in elektronischen Kontakten, Antennen oder Verkabelungen. Dazu kommt noch der medizinische Bereich, der Silber verwendet. Die Solartechnologie kommt nicht ohne das Edelmetall aus, ebenso wie die Nanotechnologie. Gerade in der Photovoltaikbranche sollte sich der Bedarf in den kommenden Jahren stark ausweiten. Davon sollten Unternehmen mit Silber in den Projekten wie Discovery Silver oder Summa Silver profitieren.

Summa Silver – https://www.youtube.com/watch?v=OQbUpm-t0G4 – besitzt eine 100prozentige Beteiligung an der Hughes-Liegenschaft in Nevada sowie Rechte an der Mogollon-Liegenschaft in New Mexiko, beides früher erfolgreiche Produktionsstätten.

In Mexiko liegt das große Codero-Silberprojekt von Discovery Silver – https://www.youtube.com/watch?v=MNhK1jLLTRE -. Die Ergebnisse der Vormachbarkeitsstudie sind äußerst positiv.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Discovery Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -) und Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de