Deutsche Einheit: Erinnerungen an die Geschichte

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 521Wörter
  • 37Leser

Welche Erinnerungen bleiben von der DDR? Nicht die große Politik und die weltbewegende Geschichte, sondern die Biografien aus der Bevölkerung bekommen in den Büchern aus dem Verlag Kern eine Stimme:

Ob sich ein Lebenstraum erfüllt oder nicht, hängt nicht allein vom Charakter der Person ab. Wichtiger noch erscheinen die persönliche Freiheit und die gesellschaftlichen Zwänge, in die ein Leben eingefügt ist.  In diesem magischen Dreieck bewegt sich der Roman „Leben ohne Maske“ (ISBN 978-3-95716-328-8).. Knut Wagner verarbeitet darin auf 640 Seiten sein eigenes Erleben in der DDR.

Sein Lebenstraum war die Bühne, das Theater. Ein Lehrerstudium hatte ihn auf Umwegen einst zu seinem Ziel, zur Erfüllung seines Lebenswunsches gebracht, zum Theater Meiningen, wo er in den zwei Jahren vor dem Mauerfall als Schauspielintendant wirkte. Jahre, in denen es bereits gärte, in denen gesellschaftliche Spannungen aufbrachen, ohne dass das Ende der Entwicklung vorauszuahnen war.

So fließen Wagner eigene Erinnerungen in seine Romanfigur Wolfgang Bruckner, den es nach dem Lehrerstudium in Jena und dem vergeblichen Versuch, am Theater zu landen, in die tiefste Provinz Thüringens verschlägt. Er kann sich nicht einleben, wo seine Frau zu Hause ist, und er bringt kein Verständnis für die Ansichten seines Schwiegervaters auf, der in den dörflichen Traditionen und Gepflogenheiten fest verwurzelt ist. Dennoch geschieht Unerwartetes: Obwohl Wolfgang seinem Lehrersein nur widerwillig nachgeht, macht er beruflich Karriere. Obwohl er große Angst vor Hunden hat, richtet er Doggen ab. Und August Stillmark, der Werkzeugmacher und Kirmestrompeter, wird mit 56 Jahren Trompetenlehrer an der Musikschule.

Nach dem Tod seines Schwiegervaters entscheidet sich Wolfgang, seiner Berufung zu folgen: Ihm gelingt sogar der Sprung ans Theater, an das renommierte Haus in Meiningen. Aber seine Revue bleibt unaufgeführt. Statt Revue Revolution: In die Herbstereignisse 1989 hineingezogen, kämpft Wolfgang Bruckner für Presse- und Meinungsfreiheit.

Hinfallen – aufstehen –  weitermachen: Mit dem biografischen Buch „Umwege – Erinnerungen eines Stehaufmännchens“ (ISBN 978-3-95716-183-3) schildert der Erfurter Autor Walter Kehr einen Lebensweg, der alles andere als geradlinig verlief – 30 Jahre Leben in der DDR und gut 30 Jahre im wiedervereinigten Deutschland. Ob im  politischen Engagement, bei der beruflichen Arbeit in der Gastronomie oder im Liebes- und Eheleben, folgten auf Zeiten des Glücks und Erfolgs immer wieder Tiefpunkte und Nackenschläge. Trotzdem hat sein Protagonist Roland Spitzacker seinen Optimismus nicht verloren. Kehr macht Mut, nach Rückschlägen nicht aufzugeben.

Hans-Jürgen Maigut, ein gebürtiger Rudolstädter, erzählt von seinen Kindertagen in Thüringen und weckt damit wunderbare Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit: In „Als ich die Welt mit Kinderaugen sah" (ISBN: 978-3-95716-009-6) erzählt er humorvolle Lausbubengeschichten von Streichen und Missgeschicken, Schule und Familie – immer mit ostdeutschem Hintergrund. fröhliche Erinnerungen aus der Mitte der Bevölkerung, die auch Nicht-Thüringer an ihre Kindheit erinnern werden.

Alle Titel sind auch als E-Book erhältlich. Alle Print-Ausgaben können im Online-Shop verlag-kern.de/ schnell, bequem und portofrei (innerhalb Deutschland) direkt ab Verlag bestellt werden.  Natürlich kann man die Titel auch im Buchhandel vor Ort erwerben und überall, wo es E-Books gibt.

Veröffentlicht von:

Verlag Kern GmbH

Bahnhofstr. 22
98693 Ilmenau
Deutschland
Telefon: 03677-4656390
Homepage: https://verlag-kern.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Ines Rein-Brandenburg
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet und hat sich bereits einen starken Namen in der Branche erarbeitet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen.

Unser Verlagsprogramm umfasst alle Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher.

Alle Titel gibt es auch als E-Books, zum Beispiel über reinlesen.de.

Informationen sind erhältlich bei:

Verlag Kern GmbH
Bahnhofstr. 22
98693 Ilmenau