Greenpicks – Eco & Upcycling Market feiert 10-jähriges Bestehen

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 737Wörter
  • 33Leser

Greenpicks – Eco & Upcycling Market feiert 10-jähriges Bestehen
Fokus auch zukünftig auf nachhaltige Produkte und Lebensstile

Köln, 4. Oktober 2022 – Der Online-Marktplatz für nachhaltige Lebensstile Greenpicks – Eco & Upcycling Market feiert im Oktober 2022 sein 10-jähriges Bestehen. Im Jahr 2012 wurde die international ausgerichtete zweisprachige Internetplattform für Hersteller und Händler nachhaltiger Produkte von Annette Husmann als nachhaltige Alternative zu konventionellem Online-Shopping gegründet. „Unser seit Gründung 2012 bestehendes Ziel, nachhaltigen und bewussten Konsum zu fördern, behalten wir auch zukünftig bei. Gerade in dieser von großen Krisen geprägten Zeit gerät der so wichtige Fokus auf eine nachhaltige Lebensweise unter Berücksichtigung von Ressourcenschonung, Umweltschutz, sozialen Arbeitsbedingungen und nachhaltigen Herstellungsweisen leicht aus dem Blickfeld. Mit unserem Angebot an nachhaltigen Produkten und Anregungen für einen nachhaltigen Lebensstil leisten wir unseren Beitrag, dass dieser Fokus auf der Agenda bleibt.“, so die Inhaberin Annette Husmann.

War die Ausrichtung des Online-Marktplatzes auf Upcycling und nachhaltigen Konsum im Gründungszeitraum noch ein Nischenthema, so ist das Thema in den vergangenen Jahren im Mainstream angekommen. „Die Fridays for Future-Bewegung und die mittlerweile unübersehbaren Folgen des Klimawandels haben das allgemeine Bewusstsein für nachhaltige Themen geschärft. In Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ist die Thematik mittlerweile omnipräsent. Das beschert auch uns mehr Zulauf als in den Anfangsjahren.“, sagt die Gründerin von Greenpicks.

Das vielfältige Produktsortiment unterschiedlicher Anbieter und Marken wurde über die Jahre kontinuierlich ausgebaut und hat seine Schwerpunkte in den Bereichen Wohnen, Leben und Haushalt, Bio Mode und Taschen, Babyausstattung, Essen und Trinken, Naturkosmetik, Gesundheit und Pflege und anderen Green Lifestyle-Gegenständen. Ausführliche Produktbeschreibungen und individuell je Produkt erläuterte Nachhaltigkeitskriterien liefern transparente Informationen zu ökologischen und sozialen Aspekten.

„Für uns ist es wichtig, dass die angebotenen Produkte nicht nur nachhaltig hergestellt werden und ökologisch, recycelbar, schadstofffrei und ressourceneffizient, sondern darüber hinaus auch nützlich und qualitativ hochwertig sind. Langlebigkeit, Reparierfähigkeit, Müllvermeidung durch Wiederverwendbarkeit (ZeroWaste oder LowWaste) sowie Plastikvermeidung (plastikfrei leben) sind uns ein echtes Anliegen. Diese Kriterien fördern einen suffizienten Lebensstil, bei dem es um die Frage nach dem rechten Maß geht und darum, soviel zu haben, wie es die eigenen Bedürfnisse erfordern. Im ökologischen Kontext steht Suffizienz für die Berücksichtigung natürlicher Grenzen und Ressourcen und geht mit einem möglichst geringen Rohstoffverbrauch einher. Ziel von Greenpicks ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass ein Lebensstil des Weniger letztlich zu einer höheren Lebensqualität führt. Das ist gut für den einzelnen, spart letztendlich Geld und schont die Ressourcen und damit die Umwelt – eine Win-Win-Situation.“, so ist Annette Husmann überzeugt.

So wie der gesamte Online-Handel hat auch das Kölner Unternehmen in der Corona-Pandemie vom veränderten Einkaufsverhalten profitiert und wachsende Umsatzzahlen verzeichnet, jedoch seit Ausbruch des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine und den damit einhergehenden Preissteigerungen und der allgemeinen Verunsicherung einen Umsatzrückgang verzeichnen müssen. „Die Herausforderungen, denen wir uns derzeit ausgesetzt sehen, sind vielfältig: Es bestehen weiterhin Lieferengpässe durch Pandemie und Krieg. Die steigenden Energiekosten stellen ein erhebliches Problem für die Produzenten dar, sofern sie nicht bereits auf erneuerbare Energien umgestellt hatten. Hinzu kommen die sinkende Konsumlaune und der inflationsbedingte Kaufkraftentzug. Wir sind dennoch zuversichtlich, dass unser Produktangebot aufgrund seiner ausschließlichen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit auch zukünftig überzeugt und angenommen wird. Zudem sind wir stolz darauf, dass wir Greenpicks aus eigener Kraft – also ohne Investoren oder Sponsoren und ohne entsprechendes Marketingbudget – im grünen Segment dauerhaft etablieren konnten. Mit dieser Strategie haben wir erfolgreich ein kleines solides und unabhängiges Unternehmen aufgebaut, ohne dem konventionellen Zwang zum Wachstum ausgesetzt zu sein.“, sagt Annette Husmann, Inhaberin von Greenpicks.

Anlässlich des runden Firmenjubiläums veranstaltet Greenpicks an jedem Sonntag im Oktober 2022 auf Instagram ein Gewinnspiel mit Verlosung.

Über Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein international ausgerichteter zweisprachiger Online-Marktplatz für nachhaltige Produkte. Upcycling, Design und Nachhaltigkeit werden auf einer Plattform gebündelt. Gegründet wurde der Online-Marktplatz 2012 unter dem Namen “Öko- und Upcycling Markt” mit dem Ziel, ökologischen, ethischen und sozial verantwortlichen Konsum zu fördern. Verbraucher können aus einer breiten Produktpalette wählen – und das sowohl auf Deutsch wie auf Englisch. Dabei hat jeder einzelne Anbieter auf der Plattform seinen eigenen Online-Shop. Für mehr Information: www.greenpicks.de

###

Pressekontakt

Annette Husmann
Inhaberin Greenpicks – Eco & Upcycling Market
Tel: 02 21/82 82 46 51
presse@greenpicks.de

Veröffentlicht von:

Greenpicks - Eco & Upcycling Market

Storchenweg 26
50829 Köln
Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): Annette Husmann
Herausgeber-Profil öffnen