Jetzt einsteigen bei günstigen Industrierohstoffen

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 592Wörter
  • 37Leser

Die globale Wirtschaftskonjunktur kühlt sich ab. Bei wichtigen Rohstoffen wie etwa Kupfer oder Nickel lohnt jetzt ein Einstieg.Herbst 2019 kostete die Tonne Kupfer etwas über 5.000 US-Dollar. Im Jahr 2020 hatte sich Kupfer deutlich verteuert. Im Frühjahr 2022 sah man noch Preise über 9.000 US-Dollar je Tonne Kupfer. Heute müssen rund 7.500 US-Dollar berappt werden. Vermutlich weil der Kupfermarkt aktuell gut versorgt ist und sich die Konjunkturaussichten eingetrübt haben, ist der Kupferpreis heute deutlich niedriger. Es wirken größere Rezessionsrisiken, die Fed zeigt sich eher restriktiv und der US-Dollar ist stark. Dies hat manche Analysten dazu veranlasst, ihre Preisprognosen nach unten zu schrauben. So hat beispielsweise SP Angel, ein unabhängiges Unternehmen, das Kapitalmarktlösungen anbietet, seine Prognosen gesenkt. Statt 10.000 US-Dollar für Dezember 2022 werden nun 9.500 US-Dollar prognostiziert.

Grund sind Nachfrageherausforderungen, insbesondere aus Europa. Die Nachfrage weltweit soll dieses Jahr nur um zwei Prozent steigen und im nächsten Jahr drei Prozent. Da die Produktion angepasst wird, wird mit einem Kupferdefizit in dieser Zeit gerechnet. Wenn das globale Wirtschaftswachstum sich aber im ersten Quartal 2023 erholt, dann ist der Weg für höhere Kupferpreise frei. Insbesondere dann, wenn China und Europa wieder stärkere Daten liefern. Nicht nur Kupfer auch Nickel ist wichtig für die Verkehrswende. Nickel wird zudem in Batterien für E-Autos verbaut. Auch wenn bei Nickel die Nachfrage zurückging, wird doch insgesamt für die nächsten Jahre der Bedarf deutlich ansteigen. Wer also auf Kupfer oder Nickel setzen möchte, kann sich Hannan Metals oder die Canada Nickel Company anschauen.

In Peru erschließt Hannan Metals – https://www.youtube.com/watch?v=xUR8oGCunfQ – Kupfer-Silber- und Kupfer-Gold-Lagerstätten und besitzt dabei eine sehr große Landposition. Bedeutsam ist vor allem das San Martin Kupfer-Silber-Projekt.

Die Canada Nickel Company – https://www.youtube.com/watch?v=pJLxgA7xZqQ – plant die Machbarkeitsstudie für ihr Crawford-Projekt in Kürze abzuschließen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Hannan Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/hannan-metals-ltd/ -) und der Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de