Aramark treibt digitale Bezahllösungen weiter voran

  • Aktualisiert vor2 Wochen 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 393Wörter
  • 23Leser

Aramark erweitert sein digitales Bezahlsystem Arapay um ein cloudbasiertes
Mitarbeiterguthaben und integriert die firmeneigene Mein-Aramark-Restaurant-App vollständig in das Bezahlsystem. So können Gäste ihre Zahlungen überall und
jederzeit einsehen und ihr Guthaben unkompliziert per Kreditkarte, Paypal oder
auch am Geldaufwerter vor Ort aufladen und ihre Käufe und Bestellungen über
die App bezahlen.

Neu-Isenburg, November 2022. Aramark treibt die Digitalisierung in der
Betriebsgastronomie mit Hochdruck voran. Zusammen mit den Partnern
CashControl, Qnips, VR Payment, Giroweb und Dishtracker setzt der Caterer nun
mit dem cloudbasierten Mitarbeiterguthaben und der kompletten Vernetzung aller
Bezahlmedien wie Mitarbeiterkarten und App einen weiteren Meilenstein.

„Die Entwicklung des vernetzten Online-Guthabens war ein komplexes Projekt. Wir
sind sehr stolz auf das Ergebnis, mit dem wir unseren Kunden einen Mehrwert
bieten“, sagt Markus Riehl, Leiter der IT bei Aramark. „Unsere Kunden können mit
Arapay selbst entscheiden, in welchem Tempo sie die Bezahlvorgänge digitalisieren
möchten. Zum Beispiel muss kein Gast zum Bezahlen auf die App umsteigen, aber
sie bietet natürlich eine ganze Reihe an Vorteilen.“ Kunden können anhand ihrer
Mitarbeiterstruktur entscheiden, ob sie beispielsweise Geldaufwerter und den
Einsatz von Karten beibehalten möchten, die komplett digitale Lösung umsetzen,
oder eine Mischung von beidem.

Zu den Features des Online-Guthabens gehört eine Transaktionsübersicht zur
genauen Nachverfolgung der Auflade- und Bezahlvorgänge. Ist das Guthaben
aufgeladen, können Gäste an der Kasse über einen in der App generierten QR-Code
bezahlen. Außerdem sind die für Mitarbeiter subventionierten Preise bei
Vorbestellungen über die App abbildbar. „Mit Arapay investieren unsere Kunden in
die Zukunft und schaffen die Grundlagen für moderne digitale Services“, sagt Dirk
Geyer, Marketing Director bei Aramark. Die neueste Arapay-Version mit dem
cloudbasierten Mitarbeiterguthaben wurde bereits bei einem Kunden aus der
Digitalbranche eingeführt und ist im firmeneigenen Betriebsrestaurant der
Aramark-Zentrale in Neu-Isenburg im Einsatz. Die digitalen Lösungen von Aramark
in Aktion zeigt dieses YouTube-Video.

Weitere Informationen finden Sie unter aramark.de

Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden
Dienstleistern in diesem Markt. Rund 6.000 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holding
Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das bundesweit zweitgrößte CateringUnternehmen betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und
Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 6.000
Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

Veröffentlicht von:

Gourmet Connection GmbH

Münchener Straße 45
60329 Frankfurt
Deutschland
Telefon: 069257812829
Homepage: https://www.gourmet-connection.de

Avatar Ansprechpartner(in): Alexandra Kampe
Herausgeber-Profil öffnen


   

Informationen sind erhältlich bei:

Gourmet Connection GmbH Patricia Freyer +49 69 25 78 128 15 p.freyer@gourmet-connection.de