Die Kenia Safari als Rundreise: Kenias Nationalparks sind vielseitig

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 588Wörter
  • 42Leser

Wenn es draußen kalt wird, sehnen sich viele Menschen nach wärmender Sonne und Tagen unter freiem Himmel. Möchte man in den Wintermonaten also raus in die Natur, ist Kenia ein perfektes Reiseziel. Gewärmt von warmen Sonnenstrahlen kann man große Abenteuer erleben, denn Kenia ist bekannt dafür, dass es beste Voraussetzungen für Safarireisen bietet. Faszinierende Nationalparks mit ganz unterschiedlichen landschaftlichen Formationen und einer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt erwarten die Keniareisenden auf einer Safaritour. Damit die Safari gelingt, sollte man darauf achten, in komfortablen Fahrzeugen zu reisen und sich einer eher kleinen Reisegruppe anschließen, deren gut geschulter Guide seine Erfahrungen mit der Safarigruppe teilt. Ein Anbieter, der auf diese Punkte Wert legt, ist der Safarispezialist kenia-safari.de. Dessen „7-tägige Kenia Safari Rundreise“ vermittelt das volle Safari-Programm auf einer Safari-Rundreise durch Kenias atemberaubende afrikanische Wildnis.

Die ultimative Kenia Safari: Kenia Rundreise offenbart faszinierende Unterschiede

Die Kenia Safari Rundreise beginnt im Tsavo Ost Nationalpark, wo die Safariteilnehmer zunächst auf weite Buschsavannen und die staubig-trockene, rote Erde des Tsavo Ost treffen. Hier leben neben den weithin sichtbaren roten Elefanten und den langhalsigen Giraffen auch große Herden von Antilopen, Zebras und Impalas. Solche friedlich grasenden Herden ziehen natürlich die großen Raubkatzen wie Löwen, Geparden und Leoparden an, so dass man diese ebenfalls oft im Tsavo Ost antreffen kann. Der zweite Nationalpark auf dieser Kenia Safari Rundreise ist der üppig grüne Tsavo West, der mit seiner Vegetation viele Möglichkeiten für Verstecke bietet. So ist es gut, dass ein erfahrener Guide den Safariteilnehmern zur Seite steht, um die hier beheimateten Tiere zu bemerken. Als dritten Park besucht man auf der Safari Rundreise durch Kenia den Amboseli Nationalpark, der als besonders tierreich bekannt ist. Hier leben riesige Elefantenherden mit über 100 Tieren – eine echte Besonderheit. Vierte Station der Kenia Safari Rundreise ist der Lake-Naivasha-Nationalpark. Hier sind etwa 300 Vogelarten, wie Seeadler, Pelikane und Kormorane beheimatet und ein inaktiver Vulkan, der Mount Longonot, prägt die Landschaft in der Umgebung des Sees.

Höhepunkt einer jeden Kenia Safari Rundreise ist die legendäre Masai Mara

Und das Beste kommt zum Schluss: Als letzte Station der Kenia Safari Rundreise steht die Masai Mara auf der Agenda. Legendär ist Kenias Masai Mara wegen ihres enormen Tierreichtums und der hohen Raubtierdichte. Einmal im Jahr findet hier ein besonders beeindruckendes Naturschauspiel statt: die jährliche große Migration der Tiere. Während dieser Zeit im August und September ziehen Millionen Huftiere auf der Suche nach frischen Weidegründen von der Serengeti in die Masai Mara. Ihnen folgen zahlreise Raubtiere, ihrerseits ebenfalls auf der Suche nach Beute. Mit der Safari Rundreise durch Kenia verbringen die Safariteilnehmer drei Tage in der Masai Mara und unternehmen zahlreiche Wildbeobachtungsfahrten, auf denen die Chancen gut stehen, eindrucksvolle Begegnungen zu erleben. Für die Übernachtungen stehen auf dieser Kenia Safari Rundreise bezaubernde Lodges zur Verfügung. Gelegen inmitten von Kenias Nationalparks bieten die Lodges beste Gelegenheiten, selbst die Nächte und Pausen mitten in Afrikas wilder Natur zu verbringen.

Weiterführende Informationen zum Thema auf:

https://www.kenia-safari.de/rundreisen-kenia.htm

Kurzprofil:

Beim spezialisierten Reiseportal kenia-safari.de organisieren bestens geschulte Mitarbeiter seit mehr als 30 Jahren Safaris in Kenia. Die langjährig erfahreneren Mitarbeiter des Teams sind allesamt ortskundig, ihre Kenntnisse stammen aus den seit Jahren durchgeführten Vor-Ort-Besuchen. So kann das eingespielte Team seinen Kunden immer mit Hinweisen zur Seite stehen und stellt den Kunden gut organisierte Safaris zusammen, die deren individuelle Wünsche erfüllen.

Unternehmensinformation:

kenia-safari.de

Richard-Bogue-Straße 2

04425 Taucha