OPEN gewinnt Annika Berchtold als neue Director People & Culture

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 343Wörter
  • 33Leser

36-Jährige tritt an, um eine gemeinsame Kultur für die Digitalgruppe zu etablieren

Köln/Berlin/Hamburg/Kassel/Frankfurt, 30.11.2022 – OPEN wächst zusammen – mit Inspiration und Expertise von Annika Berchtold. Erst im Juli 2022 vereint, gewann die Digitalgruppe jetzt die Wirtschaftspsychologin und Personalentwicklerin als Director People & Culture. Sie soll eine gemeinsame Vision samt Wertegerüst, Karriere- und Kommunikationsformaten etablieren.

E pluribus unum – wie wird aus Vielem Eines? Die Antwort auf diese Frage ist ab sofort Annika Berchtolds Domäne. Ihr Arbeitgeber heißt OPEN, die neue Digitalgruppe aus den zwei Agenturgruppen Interlutions und Insignio mit neun spezialisierten Dienstleistern an fünf Standorten.

Ins Leben gerufen wurde die Gruppe, um Kunden alles aus einer Hand zu bieten – von Markenentwicklung über E-Commerce und Social Media bis hin zu App-Entwicklung und Vertriebsautomation. Für das interne Zusammenwachsen von OPEN, gemeinsame Werte und Visionen ist ab sofort Annika Berchtold verantwortlich. Sie knüpft Netzwerke, schafft neue Kommunikationsformate, Karrierepfade, On- und Off-Boarding-Prozesse und vieles mehr.

Nichts völlig Neues für die 36-Jährige: Zuletzt leitete Annika Berchtold das Transformationsteam bei HDI Deutschland. Neben einem neuen Wertegerüst hat sie unter anderem Change-Netzwerke und Dialogformate für Tausende Mitarbeiter konzipiert. Davor etablierte sie als Vertriebsmanager und Agile Coach Karriere- und Entwicklungsmodelle sowie agile Zusammenarbeitsstrukturen bei den Targo Versicherungen.

"Wie der Name OPEN sagt: Wir sind offen für Neues. Schon beim ersten Kontakt überzeugte uns Annika Berchtold mit Ideen und Ansätzen, wie wir alles zusammenbringen. Das bedeutet: Wir-Gefühl erzeugen und gemeinsam auftreten und dennoch alle Spezialisierungen beibehalten. Außerdem möchten wir unsere Mitarbeiter mit Überzeugung binden und neue Talente gewinnen. Mit Annika Berchtold wird unsere Gruppenkultur Chefinnen-Sache", freut sich Eric Meurers, Geschäftsführer der OPEN-Holding.

"Warum OPEN? Weil ich mich auf eine neue Aufgabe in einer kreativen Zukunftsbranche freue. Mich reizt der enorme Handlungsspielraum, eine gemeinsame Kultur im Spannungsfeld der Individualität und einzelnen Stärken einzuführen. Ich freue mich darauf, meine Leidenschaften für Kommunikation, Change-Management, Personalentwicklung und Agilität einzubringen", so Annika Berchtold.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Interlutions GmbH

Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 991 91 - 0
Homepage: https://www.interlutions.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Eric Meurers
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH (www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln und Berlin. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 60-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Event & Promotion reicht - sowohl digital als auch analog. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo, und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Online-Games wie auch E-Mail-Marketing, E-Commerce-Lösungen und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Informationen sind erhältlich bei:

forvision
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
info@forvision.de
022192428140
www.forvision.de