Sinkt die Belastung steigender Zinsen, profitiert Gold

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 605Wörter
  • 40Leser

Auch wenn es irrational klingt, aber wenn der geldpolitische Druck sich mindert, dürfte Gold preislich steigen.Gold bringt keine Zinsen ein und leidet so unter steigenden Opportunitätskosten, das bedeutet, dass hohe Zinsen als Bremsklotz wirken, die ein Steigen des Goldpreises erschweren. In diesem Jahr hätte der Goldpreis steigen müssen, so denkt man. Denn Krisen gab es genug. Von Lieferkettenproblemen, hoher Inflation und Rezessionsangst über Energiemangel bis hin zum Russland-Ukraine-Krieg. In US-Dollar gerechnet wird ein Minus von zirka drei Prozent für 2022 anzusetzen sein. In Euro werden dagegen rund sechs Prozent Plus das Ergebnis für das laufende Jahr sein.

Doch im neuen Jahr sollte Gold wieder mehr glänzen. Der Druck durch die Notenbanken wird sich abschwächen und Investoren werden wieder Gold als Werterhaltungsvehikel mit Schutzfunktion auf dem Schirm haben. Denn obwohl alles für Gold sprach, sorgten die Entscheidungen der Fed für eine Schwäche beim Preis des Edelmetalls. Enden jedoch Zinsphasen, so war es in der Vergangenheit, dann ergibt sich ein besseres Bild für Gold. Erfolge gegen die hohen Inflationsraten sollten also im neuen Jahr dem Goldpreis wieder auf Erfolgskurs verhelfen. Die Fed und die EZB haben kein leichtes Spiel.

Einerseits sollte es nicht zu einem wirtschaftlichen Desaster kommen, andererseits soll aber auch durch die Notenbanken ein Zeichen gegen die Inflation gesetzt werden. Nimmt man die hohen Staatsschulden hinzu, die im Euroraum und auch in den USA vorherrschen, so sollten die Entscheidungen der Notenbanken im Zweifel zugunsten der Wirtschaft ausfallen. Auf längere Sicht sind Gold und auch der kleine Bruder Silber immer ein Investment wert, beispielsweise in die Werte von Unternehmen wie Tarachi Gold oder Viszla Silver.

In Mexiko besitzt Vizsla Silver – https://www.youtube.com/watch?v=tYvX03I35o4 – das Silber-Gold-Projekt Panuco (Silber und Gold), das in absehbarer Zeit produzieren wird sowie das das Blueberry Projekt in British Columbia.

Tarachi Gold besitzt zwei Projekte in Mexiko, Magistral Mill and Tailings in Durango sowie das Tarachi Projekt entlang des Sierra Madre Goldgürtels. Die Projekte enthalten Gold, Silber, Kupfer und Zink.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de