British Columbia steht für Gold

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 567Wörter
  • 46Leser

Eines der besten Bergbaugebiete weltweit ist das Goldene Dreieck in British Columbia.Das Gebiet und die dort befindlichen Goldgesellschaften verdienen einer genaueren Betrachtung. Bisher wurden deutlich weniger als ein Prozent des produktiven Goldenen Dreiecks abgebaut. Da scheinen neue Entdeckungen nur darauf zu warten ausgegraben zu werden. Im Goldenen Dreieck, das eine der größten und reichsten Metallvorkommen auf der Erde beherbergt, wurde die erste große Goldentdeckung im frühen 19. Jahrhundert getätigt. Das Gebiet ist etwa so groß wie Portugal und dort gibt es Gold, Silber, Kupfer, Zink, Nickel, Jade und Obsidian. Prognostiziert wird noch die Entdeckung von Lagerstätten im Gesamtwert von Hunderten von Milliarden Dollar. Einer der Gründe sind zurückweichende Gletscher, die unzugängliche Lagerstätten ans Licht bringen. Und es ist die einzigartige Geologie (Porphyr- und Porphyr-ähnliche Goldvorkommen und vulkanogene Massivsulfide), die für den Metallreichtum sorgt.

Die erste Goldmine wurde im Gebiet des Goldenen Dreiecks im Jahr 1918 in Betrieb genommen. Sie galt damals als eine der größten Silber- und Goldminen der Welt, geschlossen wurde sie 1952. Diese ehemalige Mine gehört nun zum mehr als 8.000 Hektar großen Goldprojekt Premier. Auch die 1964 entdeckte Snip-Mine produzierte rund eine Million Unzen Gold mit dem enormen Durchschnittsgehalt von 27,5 Gramm Gold je Tonne Gestein.

Heute ist Skeena Resources – https://www.youtube.com/watch?v=pdD_ckWsCac – mit 100 Prozent an der Mine beteiligt. Daneben exploriert und entwickelt Skeena Resources die früher produzierende Eskay Creek Mine. Diese produzierte von 1994 bis 2008 rund 3,3 Millionen Unzen Gold sowie 160 Millionen Unzen Silber.

Eine weitere Gesellschaft, die im Goldenen Dreieck tätig ist, ist Tudor Gold – https://www.youtube.com/watch?v=wwpnl1w4ApQ -. Dessen Treaty Creek-Projekt umfasst fast 18.000 Hektar und auch dort wurde früher erfolgreich Gold produziert. Die aktuellen Bohrergebnisse sind äußerst vielversprechend. Es gibt Gold, Silber und Kupfer dort.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

JS Research

Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg
Deutschland
Telefon: 017155515639
Homepage: http://www.js-reserch.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jörg Schulte
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsbeg

fon ..: 015155515639
web ..: www.js-reserch.de
email : info@js-research.de