Asahi Kasei investiert in Circularise

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 396Wörter
  • 45Leser

Düsseldorf und Tokyo, 6. Dezember 2022 – Im November 2022 hat das japanische Technologieunternehmen Asahi Kasei beschlossen, gemeinsam mit Brightlands Venture Partners, 4impact capital und Neste in Circularise B.V. zu investieren, ein niederländisches Startup-Unternehmen, das digitale Produktpässe und Software für das Massenbilanzmanagement anbietet.

Circularise ist ein 2016 gegründetes Startup-Unternehmen, das den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft durch Rückverfolgbarkeit und Transparenz in der Lieferkette beschleunigen will. Circularise hat ein zuverlässiges Lieferkettenmanagementsystem entwickelt, das mithilfe der Blockchain-Technologie sowohl Datenanonymität als auch Transparenz schafft. Auf diese Weise können verschiedene Informationen zu Rohstoffen, Recyclinghistorie, Biomasse- und Recyclinganteil, CO2-Fußabdruck, Zertifizierung durch Dritte usw. über die gesamte Lieferkette hinweg nachverfolgt werden. Die Vertraulichkeit der Daten aller Beteiligten bleibt dabei gewahrt.

Mit der Beteiligung an Circularise zielt Asahi Kasei darauf ab, einen weiteren Beitrag zu einer kohlenstoffneutralen und nachhaltigen Welt zu leisten – ein erklärtes Ziel des im April vorgestellten mittelfristigen Managementplans "Be a Trailblazer", "Sei ein Wegbereiter".

Zum Massenbilanzverfahren
Das Massenbilanzverfahren ist eine weltweit angewendete Methode, um bei einem Mix aus nachhaltigen und aus Erdöl gewonnenen Rohstoffen den Anteil nachhaltiger Rohstoffe für einzelne Produkte zu berechnen.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 (1. April 2021 – 31. März 2022) einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro (2.461 Milliarden Yen).

"Creating for Tomorrow". Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.asahi-kasei-plastics.com/en/, www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu, und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/.

Ansprechpartner Europa:
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17, 40221 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97, 61348 Bad Homburg
Tel: +49 (0) 6172/ 27159 – 12
Mail: h.kuell@financial-relations.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Asahi Kasei Europe GmbH

Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 280 68 139
Homepage: https://www.asahi-kasei.eu/

Avatar Ansprechpartner(in): Sebastian Schmidt
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. "Creating for Tomorrow", diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Informationen sind erhältlich bei:

financial relations GmbH
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
h.kuell@financial-relations.de
+49 (0) 6172 27159 12
www.financial-relations.de