Eine kleine Winterreise ins Paradies

  • Aktualisiert vor2 Wochen 
  • 1Minute Lesezeit
  • 185Wörter
  • 25Leser

Schenkung einer Stadtschrift als Festakt an drei OrtenUnsere Reise beginnt am Freitag, den 03.02.23 um 16:30 Uhr vor dem Gebäude Felberstraße 56, 1150 Wien.
Dort begrüßt Sie Bezirksvorsteher Herr Mag. Dietmar Baurecht. Die Reise endet nach einer spannenden Dachausbaubesichtigung samt kurzem Spaziergang im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus, Rosinagasse 4, 1150 Wien (im Amtshaus).

Unser Präsident des Museumsvereins, Herr Mag. Alfred Mansfeld eröffnet unseren neuesten Sammlungszugang.

Die Stadtschrift "Paradies-Hof" war bis 2019 am Haus Felberstraße 56 angebracht. Wegen eines goldenen Dachausbaus namens "Paradiesvogel" musste sie abgenommen werden.

Die Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses in der Felberstraße 56 haben unter Federführung des Architekturbüro baukult ZT GmbH die Buchstaben gerettet und schenken sie nun dem Bezirksmuseum Wien-Rudolfshe

Bei der Restaurierung unterstützen der 15. Wiener Gemeindebezirk und unser Museumsverein tatkräftig. Und ab 03.02.23 verschönert der riesige Schriftzug nun unser paradiesisches Bezirksmuseum.

Vor dem Bau des Hauses Felberstraße 56 befand sich dort übrigens das Vergnügungslokal "zum Paradiesgarten" und um 1840 ein riesiges Anwesen, das "zur schönen Aussicht" genannt wurde.

Sie werden am Freitag, den 03.02.23 auch einiges Neues über Vergangenheit und Zukunft des 15. Wiener Gemeindebezirks erfahren!

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Rosinagasse 4
1150 Wien
Deutschland
Telefon: + 43 (0) 1 4000 15 127
Homepage: http://www.museum15.at

Avatar Ansprechpartner(in): Brigitte
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus
Frau Brigitte Neichl
Rosinagasse 4
1150 Wien

fon ..: + 43 (0) 1 4000 15 127
web ..: http://www.museum15.at
email : museum15_bn@gmx.at