Mehrere Fahrzeuge brennen in Freiburg

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 1Minute Lesezeit
  • 229Wörter
  • 50Leser

Die Feuerwehr Freiburg wurde am Sonntag um 13:57 Uhr zum Fahrzeugbrand in der Zinkmattenstraße alarmiert. Durch die Leitstelle wurden hierzu ein Einsatzleitwagen sowie ein Löschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug hin disponiert. Auf Anfahrt der ersten Einsatzkräfte liefen weitere Anrufe an der Leitstelle ein, mit der Nachricht, dass mehrere Fahrzeuge direkt an einer Halle brennen würden.

Daraufhin wurden zwei Abteilungen der ehrenamtlichen Kräfte dazu alarmiert, sowie weitere Kräfte der Berufsfeuerwehr


An der Einsatzstelle brannten dann 5 Fahrzeuge direkt an einer Halle stehend. Mit drei Rohren konnte der Brand rasch gelöscht werden. Da ein Elektrofahrzeug und Druckgasflaschen in unmittelbarer Nähe des Brandgeschehens waren, mussten hier ausgiebig Nachlöscharbeiten mit Unterstützung der Wärmebildkamera vorgenommen werden. Alle in der Nähe stehenden Gebäude wurden durch die Einsatzkräfte kontrolliert. Weitere Einheiten vor Ort waren ein Rettungswagen und ein Notarzt, sowie die Abteilungen 3/4 von Herdern und Zähringen. Abschließend musste logistisch für Transport und Hygiene die Abteilung 17 aus dem Ehrenamt noch hinzugezogen werden. Während des Einsatzes wurde durch die Polizei die Zinkmattenstraße komplett gesperrt.

Feuerwehrseitig waren 30 Einsatzkräfte vor Ort und 9 Fahrzeuge. Anschließend wurde der Polizei die Einsatzstelle übergeben. Über die Schadenssumme kann zu diesem Zeitpunkt nach Information der Feuerwehr noch keine Aussage gemacht werden.

Veröffentlicht von:

BYC News

Große Hohl 28
55263 Ingelheim-Wackernheim
Deutschland
Telefon: 01775116759
Homepage: https://byc-news.de/

Meikel Dachs Ansprechpartner(in): Meikel Dachs
Herausgeber-Profil öffnen


      

Informationen sind erhältlich bei:

BYC News
Frau Katja Dachs
Große Hohl 28
55263 Ingelheim-Wackernheim

fon ..: 01775116759
web ..: https://byc-news.de/
email : meikel.dachs@byc-news.de