Innovations-Champions: DENIOS erhält erneut TOP 100-Siegel

Die DENIOS SE hat Grund zum Jubeln: Das Unternehmen aus dem ostwestfälischen Bad Oeynhausen hat mit seinen Innovations-Qualitäten überzeugt und deshalb das TOP 100-Siegel erhalten. Diese Auszeichnung bekommen nur besonders innovative mittelständische Unternehmen. Am 23. Juni wird Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar der DENIOS SE bei einer Preisverleihung in Augsburg persönlich zu diesem Erfolg gratulieren – er begleitet als Mentor die TOP 100.

Dieser Wettbewerb basiert auf einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren. Im Auftrag von der Agentur compamedia, dem Ausrichter des Vergleichs, untersuchte das Team rund um Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke (Wirtschaftsuniversität Wien) die Stärken von DENIOS anhand von mehr als 100 Kriterien aus mehreren Kategorien: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation sowie Innovationserfolg. Besonders wichtig ist dabei, ob die Innovationen eines Unternehmens nur ein Zufallsprodukt sind oder aber systematisch geplant werden und damit in der Zukunft wiederholbar sind.

Innovations-Champion des deutschen Mittelstands

DENIOS zählt bereits zum fünften Mal zu den Top-Innovatoren. Das Unternehmen ist seit mehr als 35 Jahren der Vorreiter und heute Weltmarktführer im Bereich der Gefahrstofflagerung. Eine Vielzahl an Patentanmeldungen sowie Preisen und Auszeichnungen belegt dem Team immer wieder eine große Innovationskultur, die aktiv vom Top-Management gefördert wird.

„Wir freuen uns über diese erneute Auszeichnung in die TOP 100 und nehmen diese Trophäe stolz und dankbar entgegen", sagt Horst Rose (DENIOS Managing Director – CSO). „Es ist ein Preis, der unserem gesamten Team gilt und der zeigt, wie erfolgreich wir durch unsere gemeinsame Arbeit sein können. Außerdem sind die TOP 100 zugleich ein Ansporn für uns, genauso zielstrebig weiterzumachen: Hochwertige Produkte entwickeln und produzieren, in der digitalen Welt eine immer größere Rolle spielen und unseren Service am Kunden weiter optimieren – das sind die nächsten Meilensteine, die wir uns vorgenommen haben. Der Rückenwind durch diesen Preis sorgt garantiert nochmal für einen weiteren Motivationsschub in unserem Team, welches weltweit inzwischen mehr als 950 Mitarbeitende zählt".
Zu den richtungsweisenden Entwicklungen bei DENIOS zählen in letzter Zeit beispielsweise das weltweit erste Schiebetorsystem mit einem Brandschutz von 120 Minuten, das Leckage-Warnsystem SpillGuard® connect (damit werden Auffangwannen digital vernetzt) oder auch der POWER SAFE – ein Raumsystem mit Brandschutz, das als Batteriespeicher zur Stromversorgung in Verbindung mit erneuerbaren Energien betrieben werden kann.

Große Preisverleihung im Sommer

Bei DENIOS freut man sich nun bereits auf den 23. Juni – dann kommen in Augsburg alle Top-Innovatoren dieses Jahres zur Preisverleihung auf dem „Deutschen Mittelstands-Summit" zusammen. Dort wird dann auch der Mentor der TOP 100, Ranga Yogeshwar, der Innovationsschmiede aus Bad Oeynhausen persönlich zum Erfolg gratulieren.

Hintergrund-Infos TOP 100:
Seit 1993 vergibt die Agentur compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Er ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mit 26 Forschungspreisen und mehr als 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den fuhrenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin, impulse und ZEIT für Unternehmer begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

DENIOS AG

Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland
Telefon: 05731 / 753-0
Homepage: http://www.denios.de

Avatar Ansprechpartner(in): Marco Maritschnigg
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Schon seit dem Jahr 1986, als das Wasserhaushaltsgesetz in seiner heutigen Form erstmals in Kraft trat, kümmert sich DENIOS um den betrieblichen Umweltschutz. Und wurde damit zum Vorreiter einer ganzen Branche. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 750 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit der Marktführer - mit mehr als 700 Mitarbeitern an weltweit 15 Standorten.

Informationen sind erhältlich bei:

DENIOS direct GmbH
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
mam@denios-direct.de
05731 / 753-306
www.denios.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: