ATORN Zentrischspanner RS-Z – vibrationsfreier Halt auch für auskragende Werkstücke

Ludwigsburg, 20. Februar 2023 – Mit den speziell für die Automation entwickelten Zentrischspannern RS-Z setzt HAHN+KOLB neue Maßstäbe in der Werkstückspanntechnik. Die außenliegenden Führungsflächen und der stabile Grundkörper sorgen für eine extreme Verwindungssteifigkeit, die tief verbaute Spindel verhindert eine Aufweitung des Systems und sorgt für mehr Spannkraft. Angesichts der möglichen Werkstückgröße sind die ATORN Zentrischspanner außerdem leicht zugänglich, was den Einsatz kurzer Werkzeuge für verminderte Vibrationen und höhere Schnittbedingungen erlaubt.

Fester Halt mit Doppel-Grip und Niederzugeffekt
Speziell zur Bearbeitung lang auskragender Werkstücke bietet HAHN+KOLB eine zweireihige Doppel-Grip-Backe für den Zentrischspanner RS-Z. Darüber hinaus verfügt die Spannbacke für geprägte Werkstücke bei 3 mm Einspanntiefe zusätzlich über einen Niederzugeffekt. Die Backen lassen sich außerdem in kürzester Zeit drehen, wodurch ein höherer Spannbereich entsteht und Störkonturen eliminiert werden.

Zahlreiche weitere Backenvarianten ergänzen die Produktfamilie. Die Zentrischspanner RS-Z gibt es in den Backenbreiten 75 und 125 Millimeter mit einfacher und doppelter Grip-Verzahnung oder glatter Spannfläche, als Grundbacken für Aufsatzbacken, schmale Backen mit Grip-Verzahnung, Kombibacken mit Grip- und glatter Spannfläche sowie als Aufsatzbacken in Stahl- und Aluminium-Ausführung.

Flexibel und wartungsfrei
RS-Z Zentrischspanner können sowohl als Singlespanner auf dem Maschinentisch oder Nullpunktsystem sowie in der Mehrfachspannung auf Pyramiden oder Spanntürmen eingesetzt werden. Zudem eignen sie sich für die Roboterbestückung – hier sind zahlreiche Direkt-Anbindungen und Schnittstellen zu marktüblichen Roboter- und Handlingsystemen realisierbar. Die Spindel, Backen und der Grundkörper sind wartungsfrei konstruiert und die Gestaltung des Grundkörpers als T-Profil ermöglicht eine leichte Reinigung.

Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Dabei achtet HAHN+KOLB auf Nachhaltigkeit im Unternehmen, in den Logistikprozessen und im Produktsortiment. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 120.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in drei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“, „Zerspanung – Spanntechnik“ sowie „Betriebseinrichtung – Maschinen“ in seinem Onlineshop. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 870 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen zu HAHN+KOLB finden Sie unter www.hahn-kolb.de

Veröffentlicht von:

Sympra GmbH (GPRA)

Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart
Deutschland
Homepage: https://www.sympra.de

Avatar Ansprechpartner(in): Sympra GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Julia Wolf

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: