JURA DIREKT als “Arbeitgeber der Zukunft” ausgezeichnet

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 677Wörter
  • 42Leser

Für das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung und das größte Business Magazin DUP UNTERNEHMER zählt JURA DIREKT als Aushängeschild des deutschen Mittelstandes.Nürnberg – Die JURA DIREKT GmbH als bundesweit spezialisierter Servicedienstleister rund um die Erstellung rechtlicher Vorsorgedokumente mit aktivem Notfallmanagement wurde nun bereits zum 3. Mal als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Nach der zweifachen Ehrung 2022 und 2023 des FOCUS BUSINESS zum "Top-Arbeitgeber Mittelstand" folgte nun am 21. März 2023 der Preis für den "Arbeitgeber der Zukunft". Für das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) und das größte Business Magazin DUP UNTERNEHMER zählt JURA DIREKT als Aushängeschild des deutschen Mittelstandes. Ausgehändigt wurde der Preis am 21.03.2023 in Frankfurt von der Schirmherrin der Initiative, Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin a. D.

Attraktivität und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens – Schlagwörter, die die Auszeichnung "Arbeitgeber der Zukunft" ausmachen. Bereits mit Gründung der Firma im Jahr 2011 legt die JURA DIREKT GmbH ihren Fokus auf einfache und digital unterstützte Prozesse. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen so entlastet werden und mehr Zeit für persönlichen Kundenservice haben. Mit einem völlig neuartigen Geschäftsmodell und eigens entwickelten Software-Lösungen ermöglicht das Unternehmen seinen über 90.000 Kundinnen und Kunden individuelle rechtliche Vorsorgedokumente – wie z. B. Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Testamente – über Kooperationskanzleien erstellen zu lassen. Einfach, preiswert und rechtskonform. "Mit stetiger Digitalisierung und Innovation bleiben wir zukunftsfähig. Deshalb waren moderne CRM- und Vertriebssysteme seit Anfang an ein Muss. Hier investieren unsere Programmiererinnen und Programmierer zusammen mit dem IT-Projektmanagement viel Zeit, damit alle Systeme mit den neuen technischen Möglichkeiten weiterwachsen", erklärt der geschäftsführende Gesellschafter der JURA DIREKT GmbH, Domenico Anic.

Um Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit langfristig zu sichern, braucht es die wichtigste Ressource im Unternehmen: Kompetente und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. "Uns ist es wichtig, dass sich unser gesamtes Team wohl fühlt und gerne zu Arbeit kommt. Deshalb dürfen auch die "Feel-Good-Manager" nicht fehlen: Für die kleine Pause zwischendurch stehen 11 Bürohunde für Streicheleinheiten zur Verfügung", so die geschäftsführende Gesellschafterin Ute Anic schmunzelnd. "Wir legen Wert auf gegenseitigen Respekt, Wertschätzung und offenen Austausch. Neben flachen Hierarchien steht bei uns der Mensch im Vordergrund und nicht Glaube, Herkunft, Geschlecht oder Genderidentität."

Dazu gehört auch, dass die Geschäftsführung auf die Wünsche der Mitarbeitenden bzgl. z.B. flexiblen Arbeitszeiten oder Arbeitsschwerpunkten eingeht. Die Stärken jeder und jedes Einzelnen stehen klar im Vordergrund.

"Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich geistig und körperlich gut fühlen. Neben bewegten Pausen achten wir auch auf modernste Büro- und Arbeitsplatzausstattung, z.B. mit Steh-Schreibtischen oder ergonomischen Bürostühlen, die über die normale vorgeschriebene Arbeitssicherheit hinaus gehen. Für das persönliche Wohl gibt es mehrere Küchen mit kostenfreien Heiß- und Kaltgetränken, Relax-Zonen und natürlich einen kostenfreien W-LAN-Zugang. Die Mitarbeitenden werden zudem laufend geschult, damit sie sich im Umgang mit Kundinnen und Kunden sicher fühlen und gleichbleibend hohen – sogar TÜV-zertifizierten – Service leisten können", so Ute Anic weiter.

Liest man sich die über 11.000 Kunden-Bewertungen von JURA DIREKT auf der unabhängigen Bewertungsplattform ekomi durch, erkennt man schnell, wie die Kundinnen und Kunden die innerbetriebliche Philosophie aufnehmen: Häufig ist von einfach verständlichen und schnellen Abläufen die Rede. Viele sind von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des JURA DIREKT Teams begeistert. Das Ergebnis: 4,9 von 5 Sternen mit 99,28% zufriedenen Kundinnen und Kunden, die JURA DIREKT gerne weiterempfehlen.

Siegel "Arbeitgeber der Zukunft"
Eine Initiative vom Deutschen Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung DIND in Kooperation mit dem Business Magazin DUP UNTERNEHMER. Die Initiative richtet sich an alle Unternehmen mit Sitz im deutschsprachigen Raum, unabhängig von Größe und Branche. Die Bewertung erfolgt mittels eines Punktesystems anhand fest definierter Kriterien. Der Bewerbungsprozess besteht aus zwei Stufen:
1. Smart-Company-Check® der DIND: Fragen u.a. zur Digitalisierungs- und Innovationsbereitschaft, Kundenorientierung und Personalführung des Unternehmens
2. Digitaler Außen-Check: Analyse der digitalen Berührungspunkte und des Markenauftritts, z.B. Webseite und Social-Media-Kanäle

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): A_491461
Herausgeber-Profil öffnen