Metallbalgkupplung EWC im Hygienic Design

Eine mechanische Wellenverbindung für den Nassbetrieb sowie den Einsatz in der Lebensmittel-, Getränke-, Medizin-, Pharma- und Kosmetiktechnik bietet ENEMAC mit der Metallbalgkupplung EWC im Hygienic Design.

Die Type EWC ist komplett aus Edelstahl gefertigt und die Verbindung zwischen Balg und montagefreundlichen Klemmnaben erfolgt durch ein spezielles Mikro-Plasma-Schweißverfahren.

11 verschiedene Baugrößen für Nennmomente zwischen 1,5 und 1000 Nm stehen zur Verfügung. Die Nabe der EWC kann Wellen von bis zu 90 mm aufnehmen und bei Drehzahlen von bis zu 20.000 min-1 eingesetzt werden.

Die rostfreie Metallbalgkupplung kann bei Temperaturen bis zu 350 °C angewendet werden und gleicht maximale Axialversätze von bis zu 0,8 mm, laterale bis zu 0,2 mm und angulare bis zu 1° aus.

Die 11 Baugrößen können jeweils in 3 verschiedenen Baulängen geliefert werden, mit 2, 4 oder 6-welligem Balg. Wodurch sich eine riesige Produktvielfalt und Einsatzmöglichkeiten ergeben.

Veröffentlicht von:

ENEMAC GmbH

Daimler Ring 42
63839 Kleinwallstadt

Avatar Ansprechpartner(in): Christine Beck
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: