Henderson setzt auf neue hochleistungsfähige Voice-Technologie von Zetes

Belfast, 2. Mai 2023 – Henderson Foodservice Ltd. hat sein bestehendes Sprach-Kommissioniersystem ZetesMedea Voice mit der neuesten hochleistungsfähigen Voice-Technologie von Zetes aufgerüstet. Diese Maßnahme wird dem Lebensmittelvertrieb helfen, Durchsatz und Produktivität zu steigern, die Lieferzeiten zu verkürzen und die Kunden dadurch insgesamt besser zu bedienen.

Henderson Foodservice Ltd. ist eine Tochtergesellschaft des Familienunternehmens Henderson Group, die die Franchiseketten Spar, Eurospar, Vivo und Vivoxtra in Nordirland betreibt. Henderson Foodservice Ltd vertreibt seit über 100 Jahren Lebensmittel und damit verbundene Produkte an den Lebensmitteleinzelhandel. Das Unternehmen hatte mit einer Reihe von Schwierigkeiten bei der Optimierung der Lieferkette zu kämpfen, bis man 2006 begann, mit Zetes zusammenzuarbeiten, um manuelle Lagerprozesse zu digitalisieren und ZetesMedea Voice im Kühllager zu implementieren. 

„In den Jahren unserer erfolgreichen Zusammenarbeit ist es Henderson gelungen, sämtliche Supply-Chain-Prozesse in Echtzeit zu steuern und zu kontrollieren, vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zur Auslieferung der Lebensmittel an die Filialen. Der Einsatz der Zetes-Lösungen hat sich nicht nur innerhalb kürzester Zeit rentiert, sondern auch die Effizienz bedeutend gesteigert. Das Ergebnis sind weniger Fehler und effizientere Betriebsabläufe. Darum fiel unsere Wahl auch für die Aufrüstung unserer bestehenden Voice-Lösung wieder auf Zetes“, sagt Philip Mehaffey, Head of Logistics, Henderson Group.

Hochleistungsfähige Technologie

Durch die Investition in moderne Voice-Technologie ist Henderson in der Lage, die Agilität seiner Lagertransaktionen zu gewährleisten, damit das Team jederzeit einen herausragenden Kundenservice bieten kann. Die aktualisierte ZetesMedea-Voice-Lösung enthält eine Fülle an zusätzlichen Funktionen, z. B. Remotezugriff, was bedeutet, dass Anwender ihren Bildschirm für das entfernt ansässige Lagermanagementteam freigeben können. Dadurch erhält das Back-Office die vollständige operative Kontrolle und Echtzeitzugriff auf eine Fülle von Daten zu Aufgaben, Produktivität und Auftragsstatus an einem zentralen Ort. Darüber hinaus kann der Lagerleiter dank der Dialog-Viewer-Funktion Arbeitsabläufe und laufende Aufgaben tracken und anzeigen und erhält Echtzeiteinblicke in die Abläufe. Sollten Fehler auftreten, kann das Management sofort eingreifen und Unterbrechungen vorbeugen. Mit allen aktualisierten Funktionen kann Henderson mühelos auf Leistungsanalyseberichte zugreifen und diese überwachen sowie kritische betriebswirtschaftliche KPIs in Echtzeit verfolgen. Die Lösung erfordert keine besondere Schulung und ermöglicht so eine schnelle Einarbeitung neuer Arbeitskräfte. Dadurch sinkt der Zeitaufwand für Schulungen und neue Mitarbeitende sind innerhalb von Minuten einsetzbar.

Verwaltung des gesamten Lebenszyklus von Mobilgeräten

Durch die Bereitstellung der MCL™ Mobility Platform ist Henderson in der Lage, den gesamten Lebenszyklus der mobilen Infrastruktur zu verwalten, von der Bereitstellung und Integration bis hin zur Verwaltung von Anwendungen, Geräten und Anwendern. Dabei setzt das Unternehmen auf die Strategie „einmal erstellen, für viele bereitstellen“, um alle Vorteile der Mobilität ohne die normalerweise damit verbundene Komplexität zu nutzen. Dank dieser Strategie genießt das Unternehmen hundertprozentige Transparenz, ortsunabhängige Verfügbarkeit der IT, optimierte Reparaturzyklen, flexible Fernwartung sowie kostengünstige Prozess- und Geräteverwaltung. „Wir arbeiten schon seit über einem Jahrzehnt mit Zetes zusammen, und Zetes hat immer schnell reagiert und unsere Projekte äußerst engagiert unterstützt. Wir gehen davon aus, dass das neue technologische Upgrade uns eine exzellente Plattform liefert, die uns beim weiteren Wachstum unseres Unternehmens unterstützen wird“, fügt Philip Mehaffey hinzu.

Über Zetes

Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.

Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes

Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.

Kontakt für Medienanfragen:

Zetes GmbH                                              
Flughafenstraße 52b                              
D-22335 Hamburg                                 
Cordula Steinhart                                                                                            
Tel. +49 (40) 532 888 0                        
cordula.steinhart@de.zetes.com  

Stemmermann – Text & PR 
Hinter dem Rathaus 1    
D-23966 Wismar 
Tanja Kaak    
Tel. +49 (0)3841 22 43 14                                         
info@stemmermann-pr.de

Bildquelle: Henderson

Veröffentlicht von:

Stemmermann - Text & PR

Hinter dem Rathaus 1
23966 Wismar
Deutschland
Telefon: +49 (0)3841 22 43 14
Homepage: https://www.stemmermann-pr.de

Avatar Ansprechpartner(in): Tanja Kaak
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Tanja Kaak

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: