Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für 30 Tage ungetrübte Lesefreude  .

Nein, danke. Lieber mit Werbung weiterlesen

Kommunikation im Zeitalter der Nachhaltigkeit: planeed gibt strategische Partnerschaften mit Evernine bekannt

München, 19.09.2023: Die steigende Nachfrage nach transparenter und authentischer Nachhaltigkeitskommunikation hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Unternehmen stehen jedoch vor der wachsenden Herausforderung, ihre Nachhaltigkeitsbemühungen auf glaubwürdige und effektive Weise zu vermitteln. Die Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten im Zusammenhang mit Produkten wird zunehmend schwieriger, und die Risiken von Abmahnungen und erheblichen Geldstrafen sind allgegenwärtig. Diese Situation wird durch die bevorstehende Green Claims Direktive, die voraussichtlich 2024 in Kraft treten wird, verschärft. In einer Zeit, in der Authentizität und Glaubwürdigkeit einen entscheidenden Einfluss bei der Kommunikation von ESG-Themen hat, freut sich planeed, bekanntzugeben, dass eine strategische Partnerschaft mit der Evernine Group geschlossen wurde, um die Zukunft der Nachhaltigkeitskommunikation gemeinsam voranzutreiben.

Die Herausforderung von heute

Ein aktuelles Urteil des Landgerichts Karlsruhe unterstreicht die steigende Sensibilität für authentische Nachhaltigkeitskommunikation. Einer großen deutschen Drogeriekette wurde untersagt, Produkte als „klimaneutral" oder „umweltneutral" zu bewerben, nachdem die Deutsche Umwelthilfe erfolgreich gegen solche Behauptungen vorgegangen war. Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, betrachtet dieses Urteil als Meilenstein im Kampf gegen Greenwashing. Die bevorstehende Green Claims Direktive, voraussichtlich ab 2024 in Kraft, verschärft die Anforderungen zusätzlich. Diese EU-Richtlinie, offiziell als Richtlinie (EU) 2019/904 bekannt, zielt darauf ab, irreführende umweltbezogene Angaben in der Produktwerbung zu reduzieren.

Die Bedeutung nachhaltiger Produkte hat längst den Mainstream erreicht. Laut einer Umfrage von McKinsey legen mehr als 60 Prozent der Verbraucher großen Wert auf Nachhaltigkeit beim Einkauf von Markenprodukten. Diese Entwicklung bietet Unternehmen enorme Chancen, birgt jedoch auch das Risiko, Produkte irreführend als nachhaltig zu bewerben.

„Das zunehmende Interesse für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen verändert die Logiken, wie sich Unternehmen heute und in Zukunft präsentieren müssen. Wir freuen uns daher, mit der Evernine Group einen starken Partner an der Seite zu haben, um die Nachhaltigkeitskommunikation gemeinsam voranzutreiben und planeed einer noch breiteren Nutzergruppe zur Verfügung stellen zu können", so Bernhard Liebl – Co-Founder von planeed.

Moderne Technologie und Expertise als Lösung

Die strategische Partnerschaft zwischen planeed und Evernine leitet eine neue Ära in der Nachhaltigkeitskommunikation ein. Statt oberflächlicher Nachhaltigkeitswerbung für Produkte, Dienstleistungen und Co. ermöglicht planeed es Unternehmen, ihre tatsächlichen Aktivitäten modern, glaubwürdig und in der Sprache ihrer Stakeholder zu kommunizieren.

Durch ein benutzerfreundliches Interface und einzigartige Funktionen können nachhaltige Aktivitäten in planeed schnell erfasst und über verschiedene Kanäle mit den Stakeholdern geteilt werden. Die nahtlose Integration eines Dashboards ermöglicht Unternehmen außerdem eine klare Darstellung ihrer Auswirkungen, die optional als Widget auf beliebigen Websites eingebunden werden kann. planeed ist die ideale Lösung für Unternehmen, die wirklich aktiv werden möchten (oder bereits sind) und auf eine authentische Kommunikation im Zeitalter der Nachhaltigkeit setzen.

Umfassende Kommunikationspakete begleiten das Engagement

Die Evernine Group als eine mehrfach ausgezeichnete führende deutsche Innovations- und Kommunikationsberatung bietet parallel zu den beraterischen Leistungen ein integratives Full-Service-Agenturgeschäft. Die Partnerschaft ermöglicht es Kunden von Evernine nun auch die planeed-Plattform zu nutzen, um authentisch ihre nachhaltigen Aktivitäten zu verbreiten.

Die Funktionen von planeed in Kombination mit dem vielfältigen Leistungsangebot von Evernine ermöglichen es Unternehmen, ihre Nachhaltigkeitskommunikation modern und zukunftsfähig aufzustellen.

Veröffentlicht von:

planeed

Elsenheimerstraße 54
80687 München
DE
Telefon: +49 170 290 290 4
Homepage: https://planeed.app

Ansprechpartner(in): planeed
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

         

Firmenprofil:

Eine soziale Plattform gestaltet die Welt nachhaltiger!

planeed ist eine App, die den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen & nachhaltigen Verhaltensweisen fördert. Community-generierte Actionpoints, die Möglichkeit sich in beliebigen Teams zusammenzuschließen und ein speziell berechneter Impact Score schaffen eine innovative Social-Media-Variante die es erlaubt, Nachhaltigkeit auf eine völlig neue Art & Weise zu adressieren und mit jeder noch so kleinen Aktion gemeinsam sichtbaren Impact zu erzeugen. planeed wurde 2022 von Dr. Aly Sabri & Bernhard Liebl gegründet und hat seinen Sitz in München.

Every Action Counts!

Informationen sind erhältlich bei:

Bernhard Liebl 

hello@planeed-app.com

#49 170 290 290 4

www.planeed.app

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: