Heizerschwaben feiert 20+1 Jahre am Markt: Wegbereiter für Alternativ-Heiztechnik in Deutschland

  • Aktualisiert vor5 Tagen 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 404Wörter
  • 31Leser

Alternative Heiztechniken sind heute wichtiger denn je. Darum hat Dietmar Weber die Zeichen der zeit frühzeitig erkannt, und bereits im Jahr 2002 angefangen Biomasseheizungen zu vertreiben.Lauterstein, 19.09.2023

Heizerschwaben, gegründet von Dietmar Weber, feiert in diesem Jahr ein außergewöhnliches Jubiläum von 20+1 Jahren. Das Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Heizkessel und Wärmespeicher spezialisiert hat, hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Akteur in der Branche der alternativen Heiztechnik etabliert.

Die Anfänge einer visionären Unternehmensidee

Gegründet wurde Heizerschwaben im Jahre 2002 von Dietmar Weber, in der kleinen Stadt Lauterstein am Fuße der Schwäbischen Alb. Seine Idee: Heizkessel und Wärmespeicher unkompliziert und kostengünstig für Endanwender verfügbar machen und so intransparente Preisgestaltungen aufzubrechen. Heute handelt das aufstrebende Familienunternehmen erfolgreich mit alternativen Heizsystemen im Bereich der erneuerbaren Energien. Zu ihrem Kernsortiment zählen moderne Heizkessel für Holz, Pellets und Hackgut, aber auch Solarthermie- und Photovoltaiksysteme sowie Speichersysteme.

Ein Meilenstein für den Sektor der alternativen Heiztechnik

Heizerschwaben sieht seine Mission darin, qualitativ hochwertige und gleichzeitig preiswerte Heiztechnik in Deutschland zu popularisieren. Um den Kunden das beste Angebot zu unterbreiten, bleibt das Unternehmen nicht auf einen Hersteller beschränkt. Ständig sind sie auf der Suche nach den optimalen Produkten bei verschiedenen Anbietern. 

Mit Erfolg: Heute wird Heizerschwaben als verlässlicher Partner, wenn es um preiswerte und nachhaltige Heiztechnik geht, geschätzt. Ihr Know-how und ihre Produktvielfalt machen sie zu einem beliebten Partner für Anwender sowie für Hersteller von Heiztechnik.

Das 20+1 Jahre Jubiläum von Heizerschwaben ist daher nicht nur ein Grund zur Freude für das Unternehmen selbst, sondern auch ein Erfolg für den Sektor der erneuerbaren Energien. "Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten 20+1 Jahren erreicht haben", so Dietmar Weber, "und freuen uns darauf, unseren Kunden auch in den kommenden Jahren technologisch fortschrittliche und preiswerte Heizlösungen zu bieten."

Dietmar Weber fährt fort: ""Es hat sich vieles verändert seit 2002, aber unsere Vision war immer klar. Erschwingliche und nachhaltige Heiztechnik für jeden Haushalt". 

Dietmar Weber und sein Team von Heizerschwaben möchten sich anlässlich des Jubiläums bei ihren treuen Kunden und Partnern bedanken, die ihnen in den letzten 20+1 Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben. Das soll auch in Zukunft so bleiben, denn der Weg zu einer umweltbewussteren Heiztechnik ist noch lange nicht zu Ende.

https://www.heizerschwaben.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Heizerschwaben

Degenfelder Str. 38
73111 Lauterstein
Deutschland
Telefon: 07332-924777
Homepage: https://www.heizerschwaben.de

Avatar Ansprechpartner(in): Dietmar Weber
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über uns:

Mit einer über 20-jährigen Erfolgsgeschichte sind die Heizerschwaben ein starker Partner im Bereich der alternativen Heiztechnik und erneuerbaren Energien. Unsere Mission ist es, unseren Kunden ein ganzheitliches, umweltschonendes Heizkonzept zu liefern, das für jeden Geldbeutel erschwinglich ist. Die Einführung von Photovoltaikanlagen ist ein weiterer Beleg für unser kontinuierliches Engagement für eine umweltfreundliche Energiezukunft. Mit unserer neuen Webseite www.solarschwaben.de möchten wir unser Fachwissen teilen und den Menschen den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen erleichtern.

Informationen sind erhältlich bei:

Heizerschwaben
Herr Dietmar Weber
Degenfelder Str. 38
73111 Lauterstein

fon ..: 07332-924777
email : info@heizerschwaben.de