Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Mechanische Kraftspannmutter ESD für starkes, schnelles Spannen

Um lange Rüstzeiten und daraus resultierende Kosten zu vermeiden, die durch das Spannen von Werkstücken und Werkzeugen entstehen, bietet der Spanntechnikspezialist ENEMAC mechanische Kraftspannmuttern zum sicheren, schnellen und wartungsfreien Spannen.

Sind die Werkstücke oder Werkzeuge unterschiedlich groß, bietet ENEMAC die passende Lösung mit der Serie ESD mit Durchgangsgewinde.

Die Spannmutter ESD verfügt über ein integriertes Planetengetriebe, das durch eine kleine Mutter außerhalb des Gehäuses, einfach und ohne großen Kraftaufwand angetrieben wird. Dadurch wird das Innengewinde etwas eingezogen und das Gegenstück fest gespannt. Der Bediensechskant ist bei dieser Baureihe nicht zentrisch angeordnet, so dass ein Durchgangsgewinde variable Spannrandhöhen ermöglicht.

Durch dieses Konzept kann eine Nennspannkraft von bis zu 180 kN ganz einfach manuell von jedem Arbeiter aufgebracht werden.

So funktioniert es: die Mutter auf den vorhandenen Bolzen aufschrauben bis diese vollständig plan auf dem zu spannenden Bauteil aufliegt. Anschließend den Bediensechskant mit einem handelsüblichen Drehmomentschlüssel bis zum angegebenen Drehmoment drehen und die Spannmutter spannt selbstsichernd und vor allem schnell Ihr Werkstück oder Werkzeug.

Die Kraftspannmutter ESD ist für Gewinde von M12 bis M64 erhältlich, Sondergewinde auf Anfrage möglich. Sie ist vielseitig einsetzbar, ob vom Erstausrüster oder als Nachrüstelement.

Veröffentlicht von:

ENEMAC GmbH

Daimler Ring 42
63839 Kleinwallstadt

Ansprechpartner(in): Christine Beck
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: