Neue Möglichkeiten: Kurzfristige Geldanlage(n) mit MAP

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 08.07.2016.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

My Advertising Pays (zu deutsch: Meine Werbung macht sich bezahlt), ist ein System, bei dem man durch den Kauf von Anteilen an Onlinewerbung, Geld verdienen kann.

My Advertising Pays (zu deutsch: Meine Werbung macht sich bezahlt), ist ein System, bei dem man durch den Kauf von Anteilen an Onlinewerbung, Geld verdienen kann. „Täglich 10 mal Werbung anklicken und fertig“ – . „Das virtuelle Konto wächst alle 20 Minuten“. Durch die Umstellung von My Advertising Pays von Dollar auf Euro lohnt sich das Geschäft jetzt auch für die kurzfristige Anlage von Vermögen. Es dauert 100 Tage, bis sich das investierte Vermögen rekapitalisiert hat. Als Beispiel nehmen wir jetzt den Kauf von 200 Paketen zu dem Festpreis von jeweils 49.90 € Investiert werden also 9980€. Täglich wird also Werbung geklickt: Nach ca. 100 Tagen befinden sich auf dem Konto 11000€, die über einen Bezahlservice im Internet auf das eigene Bankkonto oder Paypal gebucht werden können. Wie ist so etwas möglich? My Advertising Pays arbeitet natürlich mit dem investierten Vermögen. My Advertising Pays erzielt externe Werbeeinnahmen durch Mitglieder, die täglich ihre Webseite besuchen und drauf los klicken. MAP ist eine neue Möglichkeit der Geldanlage, die sich gerade erst kürzlich aufgetan hat. Denn als MAP noch mit Dollar gearbeitet hat, stand die Umrechnungsgebühr dem kurzfristigen, soliden Gewinn im Weg. Der Kumulative Effekt: Die Pakete erwirtschaften alle 20 Minuten Geld, egal wie alt sie sind und egal wann sie ablaufen. Das heißt, dass im Lebenszyklus eines Pakets von der Ausschüttung ständig neue Pakete gekauft werden können, die dann ebenfalls Auszahlungen generieren. Haben sie also vor, Geld längerfristig anzulegen, kann können sie von der Ausschüttung neue Pakete kaufen und damit einen beträchtlichen Mehrwert erzielen. Wenn man gar das Maximum von 1000 Paketen erreichen und halten kann hat man durch die Ausschüttung ein Erst- oder Zweiteinkommen. Bei einer Investition von 49.900,- Euro und der Ausschüttung von 55.000,- Euro erwirtschaftet man mehr als 5.000,- Euro im Verlauf von 100 Tagen. Das sind pro Monat 1500,- Euro, die man sich auszahlen lassen kann, während sie nach 100 Tagen vom Restbetrag wieder 1000 Pakete kaufen können. Infos und Registrierung: http://www.handelswelt.net

Kontakt:
Xenous Arts
Steffen Schuchardt
Strietstraße 14
69427 Mudau / Schlossau / Deutschland

* * * * *

Veröffentlicht von:

Xenous Arts

Strietstraße 14
69427 Mudau / Schlossau
Deutschland

Ansprechpartner(in):
Steffen Schuchardt
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: