Kurzurlaub 2011: ein Trend setzt sich fort

Um Kurzreisen und Deutschlandtourismus attraktiv zu gestalten, bieten touristische Anbieter innovative, auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtete Pauschalangebote an.

Kurzreisen zählen im Jahr 2011 wieder zu einer der am häufigsten gebuchten Urlaubsformen. Verlängerte Wochenenden werden dazu genutzt, dem Alltag einer schnelllebigen Leistungsgesellschaft zu entfliehen. Rund ein Drittel aller Deutschen werden innerhalb der nächsten zwölf Monate einen Kurzurlaub von bis zu 4 Tagen unternehmen. Ziel und Ort des Geschehens der Kurzreisen ist überwiegend Deutschland selbst. Die Tendenz begründet sich in einer kurzen Anreise zum Zielort. Rund 250 km legt durchschnittlich ein Urlauber zum Zielort zurück. Die mannigfaltigen Angebote deutschlandweiter Dienstleister sind ferner abwechslungsreich und nicht minder attraktiv als Kurzurlaubsreisen ins Ausland.

Beliebt für einen Kurzurlaub sind Städtereisen in Deutschlands Großstädte wie Berlin, Hamburg, Dresden und München. Wellnessreisen werden dagegen auch in strukturschwache Räume unternommen. Die beliebtesten Destinationen für Kurzreisen werden nach wie vor von den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern angeführt. Bei längeren Reisen fallen Städtereiseziele dagegen aus den Top Ten. Statt dessen dominieren Destinationen, die mit Natur und Ruhe in Verbindung stehen. Die Ostsee ist für einen längeren Urlaub auch im Jahr 2011 der Top-Favorit, gefolgt von Bayern und der Nordsee. Die Nordseeregion hat sich in den letzten Jahren insbesondere mit einem differenziertem Thalasso-Konzept profiliert.

Um Kurzreisen und Deutschlandtourismus attraktiv zu gestalten, bieten touristische Anbieter innovative, auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtete Pauschalangebote an. Spezielle Angebote werden auf die Wünsche und Bedürfnisse von Familien zugeschnitten. Insbesondere werden Pauschalangebote mit Beauty- und Wellness-Komponenten stark nachgefragt. Romantik-Kurzreisen sind ebenfalls in den letzten Jahren stark nachgefragt.

Themenbezogene Kurzurlaub-Angebote bedeuten für den Kunden einen Mehrwert, vorausgesetzt, die Erwartungen der Zielgruppe werden innerhalb der Reise erfüllt. Veranstalter und Hoteliers die sich auf wenige Zielgruppen konzentrieren, erreichen dabei eher höhere Zufriedenheitswerte unter den Kurzurlaubern, als diejenigen, die eine sehr heterogene Zielgruppe ansprechen. Ein Trend im Segment der Kurzreisen ist dem abzuleiten: wer als Hotelier von dem Trend der "Kurzurlaub in Deutschland" profitieren möchte, sollte das Motto „Spezialisierung statt Gießkanneprinzip" und „Qualität statt Quantität" verfolgen.

Kurzreisen und themenbezogene Arrangements finden Gäste im Internet. Auf dem Reiseportal Verwoehnwochenende.de wurden über 10.000 individuelle Kurzreise-Angebote zusammengestellt. Das Reservieren und Buchen von weiteren individuellen Angebotsbestandteilen kann zudem entweder online oder durch das Serviceteam vorgenommen werden.

Homepage: www.verwoehnwochenende.de/

Kontakt:
verwoehnwochenende.de
Ariane Struck
Seilbahn 10
47829 Krefeld / Deutschland
Telefon: 02065-4999116

Verwoehnwochenende.de ist einer der größten Veranstalter und Reisemittler für Romantik- und Wellnessreisen in Deutschland. Unter dem Motto „Günstig in den Kurzurlaub " können die Besucher aus weltweit über 10.000 Arrangements in über 800 Hotels auswählen. Der Angebotsschwerpunkt liegt im deutschsprachigen Raum. Romantik- und Wellnessreisen werden individuell auf die Gästewünsche zugeschnitten und sind über die Internetseite, in Reisebüros und über den Direktverkauf erhältlich. Erfahrene Reise-Berater stehen Kunden täglich von 9-22 Uhr über die Hotline 02065-4999116 oder per E-Mail unter service@verwoehnwochenende.de als Ratgeber zur Verfügung. Durch ein stetiges Qualitätsmanagement wird eine hohe Kundenzufriedenheit gewährleistet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet

* * * * *

Veröffentlicht von:

Verwoehnwochenende.de

Seilbahn 10
47829 Krefeld
Deutschland
Telefon: 020654999116
Homepage: www.Verwoehnwochenende.de

Ansprechpartner(in):
Ariane Struck
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Rund 1.000.000 Besucher planten im letzten Jahr ihren Kurzurlaub über unsere Internetseiten. Aufgrund unserer starken Marktposition sind wir
zu einer wichtigen Werbeplattform für die Hotellerie geworden. Wellness- und Romantik Kurzreisen sind unser Fachgebiet.

Informationen sind erhältlich bei:

Angaben zum Unternehmen:
Verwoehnwochenende.de
Dipl. Geographin Ariane Struck
Seilbahn 10
47829 Krefeld-Uerdingen

Tel.: +49 (2065) 4999116
Fax: +49 (2065) 94230
E-Mail: kontakt@verwoehnwochenende.de
Internet: www.verwoehnwochenende.de

Tel.: +49 (2065) 4999116
Fax: +49 (2065) 94230
E-Mail: kontakt@verwoehnwochenende.de
Internet: www.verwoehnwochenende.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: