Neuer Kühlschmierstoff: Fleckenfreies Aluminium und klare Scheiben

Ludwigsburg, 12. Dezember – HAHN+KOLB erweitert sein Gesamtprogramm rund um Kühlschmierstoffe (KSS): Mit dem neuen wassermischbaren KSS TOOLCOOL X8000 können Anwender neben schwer zerspanbaren Materialien auch nahezu fleckenfrei Aluminium bearbeiten. Die neue Klarsicht-Schutzfolie von Insight KB sorgt zudem für freie Sicht in den Innenraum von Bearbeitungszentren.

Der neue Hochleistungs-Kühlschmierstoff TOOLCOOL X8000 von TOOLREX ist bestens für Bohr-, Dreh- und Fräsaufgaben geeignet. Er wird universell für das Zerspanen von Edelstahl, Titan und anderen legierten Hochleistungswerkstoffen, aber auch bei schwer zerspanbaren Stählen sowie Aluminium eingesetzt. „Ein häufig auftretendes Problem beim Einsatz von KSS ist, dass sie Flecken auf Aluminium hinterlassen“, erklärt Matthias Georgi, Produktmanager für Zerspanung bei HAHN+KOLB. „Im Nachgang müssen sie durch aufwendige und teure Reinigungsprozesse entfernt werden. Der wassermischbare TOOLCOOL X8000 reduziert maßgeblich die Fleckenbildung, was Anwendern Zeit und Geld spart.“ Außerdem ist der Kühlschmierstoff Bor- und Formaldehyd-frei und erfüllt die strengen Regeln der TRGS 611 sowie die Biozidrichtlinie 98/8/EG.

Klare Sicht mit Insight KB

Die Klarsicht-Schutzfolie von Insight KB ist ebenfalls eine kostensparende Neuheit: Nach dem Motto „Clear screen, clear view!“ ermöglicht ihr spezieller Abperleffekt eine Blickkontrolle des Maschinenraums, auch wenn wassermischbare KSS im Einsatz sind. „Damit wird die Bedienung von Maschinen einfacher und der gesamte Arbeitsprozess deutlich transparenter und sicherer, was wiederum anfallende Ausschusskosten senkt“, so Matthias Georgi. Eine spezielle Haftschicht erleichtert zudem das Anbringen der Folie: Ohne aufwendige Schraubmontage kann sie flexibel an Maschinenschutzscheiben eingesetzt werden – sogar gebogene Scheiben sind kein Problem.

HAHN+KOLB bietet KSS-Gesamtprogramm

Als Systemlieferant und Werkzeugspezialist hat HAHN+KOLB nicht nur wassermischbare und nichtmischbare KSS im Sortiment, sondern auch Produkte für den Umgang mit ihnen: Von Fassdeckelmatten über Systemreiniger, Desinfektions- und Konservierungsmittel bis hin zu KSS-Hautschutzlösungen wie Handschuhen und Schutzcremes ist an alles gedacht. Zusätzlich bietet HAHN+KOLB Prüf- bzw. Testsysteme für Kühlschmierstoffe sowie Beratung über Zuführungsarten wie Fluten oder Minimalmengenschmierung.

Eine Broschüre zum KSS-Komplettprogramm von HAHN+KOLB finden Sie hier zum Download.

Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Dabei achtet HAHN+KOLB auf Nachhaltigkeit im Unternehmen, in den Logistikprozessen und im Produktsortiment. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 120.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in drei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“, „Zerspanung – Spanntechnik“ sowie „Betriebseinrichtung – Maschinen“ in seinem Onlineshop. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 900 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen zu HAHN+KOLB finden Sie unter www.hahn-kolb.de

Veröffentlicht von:

Sympra GmbH (GPRA)

Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart
Deutschland
Homepage: https://www.sympra.de

Avatar Ansprechpartner(in): Sympra GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Julia Wolf

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: