FC Bayern München Basketball nutzt individuelle ELA Bürolösung

Die Belegschaft des FC Bayern München Basketball wächst. Dadurch werden weitere Büroflächen notwendig. Der Verein legt dabei Wert auf viel Licht und ein durchgängiges Branding.München spielt auch beim Basketball in der ersten Liga. Die Mannschaft des FC Bayern München Basketball GmbH gewann bereits die Deutsche Meisterschaft, den BBL Pokal und ist in der EuroLeague erfolgreich. Der sportliche Erfolg spiegelt sich auch in der Belegschaft wider, wodurch weitere Büroflächen beim FC Bayern München Basketball notwendig wurden.

Sebastian Prüsener, New Business Manager der FC Bayern München Basketball GmbH: „Durch die kompetente und flexible Beratung von ELA haben wir einen Bürokomplex nach genau nach unseren Vorstellungen nach München geliefert bekommen. Die Raumaufteilung umfasst ein Großraumbüro, ein zwei Personen Büro, einen Meetingraum und eine Dachterrasse. Alles ist farblich auf unser FC Bayern Rot abgestimmt. Wir als FC Bayern Basketball sagen vielen Dank für die professionelle Umsetzung des Projekts".

Die zweistöckige ELA Büroanlage besteht aus fünf längsseitig kombinierten ELA Premiumcontainern. Diese sind je drei Meter breit und sechs Meter lang. Damit sind sie einen halben Meter breiter als Standardcontainer. „Das macht sich im Raumgefühl, aber auch bei Miet- und Transportkosten positiv bemerkbar", sagt Julian Schreiner, ELA Container Vertriebsleiter Süd/Ost. So bietet die Anlage in München rund 90 Quadratmeter Platz für die Mitarbeiter von FC Bayern Basketball.

Große Fenster- und Glastürfronten sorgen für viel Licht und ein offenes Raumgefühl. Innen unterstreichen helle Wände und ein Boden in Holzoptik den wertigen Eindruck, während die Außengestaltung das Corporate Design des FC Bayern aufnimmt.

Ein Highlight der ELA Raumlösung, die für mindestens 30 Monate auf dem VIP-Parkplatz im BMW Park in München stehen wird, ist die Dachterrasse im ersten Obergeschoss, welches durch eine Außentreppe erreichbar ist.

Die technische Einrichtung der Büroräume erhöht Sicherheit und Komfort. Dazu gehören unter anderem Rauchwarnmelder, eine energiesparende LED-Innenbeleuchtung und Split-Klimageräte, die sowohl kühlen als auch heizen können. Die Büromöbel wie Schreibtische, Drehstühle und Aktenschränke hat ELA ebenfalls funktionsfertig bereitgestellt.

„Wie unsere Kunden es gewohnt sind, liefen Transport und Montage reibungslos", sagt Julian Schreiner. Die Anlieferung erfolgte durch ELA-eigene LKW mit Ladekran und für den schlüsselfertigen Aufbau sorgte ein erfahrenes ELA Montageteam.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

ELA Container GmbH

Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren (Ems)
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5932 506-0
Homepage: http://www.container.de

Avatar Ansprechpartner(in): Michael Schmidt
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Miet-Service und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiter entwickelt. Mit über 20.000 transportablen Einheiten zählt der Containerpark von ELA mittlerweile zu den größten in Europa. Ein eigener Fuhrpark von 50 Spezial-Lkw mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. Stützpunkte in ganz Deutschland und eine Flotte von ELA-eigenen Lkw stellen eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. ELA ist mit zwölf Mietcentern und 400 Mitarbeitern, darunter 35 mobile Fachberater, in ganz Europa vertreten. Den jeweiligen ELA-Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: