„Curver Classics 2024“ spiegeln 75 Jahre Designgeschichte

Wolframs-Eschenbach, 26. Januar 2024 – Als Lifestyle-Marke ist Curver bei vielen Verbrauchern gut bekannt – nicht zuletzt deshalb, weil unter ihrem Dach über Jahrzehnte hinweg immer wieder Innovationen aus Kunststoff entwickelt wurden, die mit der Zeit zu echten Kultobjekten und vielfach kopiert oder als Inspirationsquelle für Weiterentwicklungen genutzt wurden. Anlässlich des 75-jährigen Firmenjubiläums des Mutterkonzerns Keter hat Curver nun einige dieser beliebten Klassiker erneut auf den Markt gebracht: Die „Curver Classics 2024". Sie alle wurden in den Achtzigerjahren entwickelt und zählten jahrelang zu den meistverkauften Produkten im Curver-Sortiment, bis sie schließlich zugunsten von innovativeren Modellen vom Markt genommen wurden. Denn das Designteam im Keter Innovation Center beobachtet nicht nur Trends in den Bereichen Mode und Interieur, sondern setzt immer wieder auch selbst welche.

„Weil sich einige Designs jedoch als zeitlos herausgestellt haben, haben wir beschlossen, dieser Tatsache Rechnung zu tragen und anlässlich unseres Jubiläums unsere erfolgreichsten Designklassiker noch einmal aufleben zu lassen" begründet Keter Sales & Marketing Director Frank-Christian Hornig die Neuauflage. „Ich bin selbst ein großer Fan der Achtzigerjahre, viele Produkte – vom Zauberwürfel über den ersten Nintendo Gameboy bis hin zur Swatchuhr – haben bis heute Kultstatus, auch für mich. Mein Favorit unter den „Curver Classics" ist die Oscar Tonne. Die ist für mich nicht nur Nostalgie, sondern verkörpert auch das ikonische Erbe unserer Marke: ein funktionaler Haushaltsgegenstand und inzwischen sogar ein Stück Geschichte, das Robustheit und Praktikabilität miteinander vereint."

4 Designklassiker laden ein zur Zeitreise in die Achtziger

Für die Zeitreise in den Achtzigerjahre, die einer Umfrage von YouGov* zufolge für viele Deutsche zu den besten Jahrzehnten überhaupt zählen, lässt Curver insgesamt vier Designklassiker wieder aufleben. Neben der PIRATEN Box, der OPTIMA Box und der UNIBOX ist es vor allem die Oscar-Tonne, die bei vielen nostalgische Erinnerungen auslösen wird – nämlich an die Sesamstraße, in der der griesgrämige, grüne und zottelige Oscar regelmäßig aus einer Mülltonne auftauchte, um seine Vorliebe für Müll zu besingen („Ich mag Müll").

Die Tonne wurde, genau wie alle anderen „Curver Classics 2024", in drei angesagten Trendfarben neuaufgelegt: Beere, Türkis und Limette. Leuchtende Farben, die sich in ihrer Strahlkraft an die knalligen Neontöne der Achtziger anlehnen, und die am POS im Handel auf den ersten Blick Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Farbe meets Design meets Funktionalität – ein Erfolgsmix von Dauer. Die Neuauflagen im Überblick:

-OPTIMA Box – 30L Allzweckbox mit passendem Deckel und Tragegriff. Der Clou: die Box kann mit zwei Scharnier-Clips nicht nur geschlossen, sondern auch zur Truhe mit Klappdeckel umgewandelt werden.
-Oscar-Tonne – 23L Tonne mit Deckel und zwei Metallbügeln zum sicheren Verschließen und zwei Tragegriffen.
-PIRATEN Box – 50L Truhe, in die ordentlich viel reinpasst, und mit stabilem Deckel. Der Clou: die integrierte Öse für ein Vorhängeschloss.
-UNIBOX – robuste und stapelbare Lagerbox mit seitlichen, besonders stabilisierten Griffmulden für komfortablen Transport. Der Clou: die Box zeichnet eine besonders hohe Tragkraft aus. Erhältlich in den Größen S ( 15L) und L (30L)

Dazu Frank-Christian Hornig: „Alle „Curver Classics" belegen perfekt, was die DNA unserer Marke und unserer Unternehmensgruppe ausmacht: Innovations- und Unternehmergeist, Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt, ein Gespür für die aktuellen Bedürfnisse der Menschen und dementsprechend auch eine gewisse Flexibilität in unserem Denken und Handeln. In diesem Falle war dies die Neuauflage von Produkten, von denen wir gelernt haben, dass die Nachfrage danach die Zeit überdauert hat".

Bestellbar sind die „Curver Classics 2024" für den Handel im D-A-CH-Raum und nur solange der Vorrat reicht.
_________
* Meinungsforschungsinstitut YouGov Umfrage mit 2000 Teilnehmern

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Wirtschaftsförderung Nürnberg

Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911469518
Homepage: http://www.wirtschaftsblog.nuernberg.de

Avatar Ansprechpartner(in): Wirtschaftsförderung Nürnberg
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg ist die erste Ansprechpartnerin für Investitionen, Unternehmen und Existenzgründungen. Hier wird Ihnen kompetente Beratung und tatkräftige Unterstützung bei Ihrem Projekt in Nürnberg geboten. Das Kompetenzfeld reicht von Standort-Expertise, Unterstützung bei Unternehmensansiedlungen, -erweiterungen und -gründungen, Förderung der Infrastruktur, Fachkräftesicherung und Fachkräftemarketing über Innovationsförderung bis zum City Management. Gemeinsam mit anderen Dienststellen der Stadtverwaltung verbessert die Wirtschaftsförderung kontinuierlich die Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort Nürnberg.

Informationen sind erhältlich bei:

Catcomm Kommunikation
Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
cathrin.ferus@catcomm.de
0911469518
www.catcomm.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: