Mindestalter für Drohnenflieger

Das Mindestalter für sogenannte Fernpiloten in der offenen und speziellen Kategorie liegt in Deutschland bei 16 Jahren. Für folgende Fälle gibt es kein Mindestalter für Fernpiloten:

– es handelt sich um ein UAS (Unmanned Aircraft System) der Klasse C0, welches ein Spielzeug im Sinne der Richtlinien ist
– es handelt sich um ein privat hergestelltes UAS mit einer höchstzulässigen Startmasse (Abfluggewicht) von weniger als 250g
– der UAS-Betrieb findet unter der direkten Aufsicht eines Fernpiloten statt, der über die vorgeschriebenen Kompetenzen verfügt

Abweichende Regelungen hinsichtlich des Mindestalters für Fernpiloten und UAS-Betreibern sind beim Betrieb von Flugmodellen bei Luftsportverbänden möglich.

Die dronevent GmbH bietet im Rahmen von Firmenevents mit Familienbeteiligung Flüge mit Drohnen speziell für Kinder und Jugendliche an. Diese sind einfach zu bedienen und haben einen umlaufenden Propellerschutz, um Beschädigungen und Verletzungen zu vermeiden. Größere Kameradrohnen unter 250g bieten sogar automatischen Kollisionschutz durch Abstandssensoren.

Unsere eingesetzten Drohnen:
https://dronevent.de/unsere-drohnen-einfach-sicher

Info zu unseren Kinderdrohnen (Drones4Kids):
https://dronevent.de/neu-drones4kids

Weitere Informationen des Luftfahrtbundesamtes (LBA):
https://www.lba.de/DE/Drohnen/Drohnen_node.html

Veröffentlicht von:

Dronevent GmbH

Gahlingspfad 53
47802 Krefeld
Deutschland
Telefon: 02151-6584991
Homepage: https://dronevent.de

Avatar Ansprechpartner(in): Ralph Kamp
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

         

Firmenprofil:

FIRMENEVENTS UND TEAMBUILDING MIT DROHNEN

Ihr sucht nach einem Event mit High-Tech?

Wie wäre es mit einem Drohnen-Event? Bei uns fliegt Ihr spannende Team-Duelle und Wettrennen im Hindernisparcours gegeneinander. Oder Ihr baut selber eine Drohne, die auch fliegt. Und mit unserem Steuerkreuz könnt Ihr Eure Teamfähigkeit testen.

Ob Indoor oder Outdoor, dronevent hat die passenden Multikopter-Modelle und Spielideen für jeden Anlass. Teambuilding für jedes Firmenevent.

Informationen sind erhältlich bei:

Ralph Kamp, dronevent GmbH

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: