Aagon glänzt mit beeindruckender Performance

Soest, 15. Februar 2024. Der Soester Client-Management-Spezialist Aagon bleibt auch weiterhin klar auf Erfolgskurs: Über 300 Neukunden, ein Umsatzzuwachs von knapp 15 Prozent und dazu viele neue hochmotivierte Mitarbeitende – diese erfreulichen Faktoren des abgelaufenen Geschäftsjahres stimmen die beiden Firmengründer und Geschäftsführer Sascha Häckel und Wilko Frenzel positiv für die Zukunft. Denn Aagons Strategie zahlt sich aus: die klare Fokussierung auf Security im UEM(Unified Endpoint Management)-Bereich. Damit bleibt das Softwarehaus seinem Erfolgsrezept treu: Immer nahe am User sein und passgenaue Lösungen entwickeln, mit denen die Kunden ihr Business optimieren und aktuelle Herausforderungen meistern können.

„Der deutliche Umsatzzuwachs auf 18 Millionen Euro zeigt, dass wir mit der Konzentration auf die Security im UEM-Bereich richtig liegen. Das Sicherheitsbedürfnis unserer Kunden ist erheblich gestiegen, und dem tragen wir mit dem automatisierten Verwalten aller Devices innerhalb der Unternehmens-IT Rechnung", erläutert Wilko Frenzel. Hier spielen insbesondere die Module ACMP BitLocker und Defender Management sowie das leistungsstarke Patch und Update Management von Aagon ihre Stärken aus. „Unser Motto lautet: Manage any device in a connected world. Wir sorgen für einen hohen Automatisierungsgrad der IT-Verwaltung und verschaffen unseren Kunden freie Kapazitäten – etwa für die Unternehmensplanung."

Die Erhöhung des Automatisierungsgrades im IT-Management ist besonders gefragt in Branchen wie Maschinenbau, Automotive und Elektronik sowie in Kommunen, Behörden und medizinischen Einrichtungen – hier konnte die ACMP Suite von Aagon viele neue Kunden gewinnen.

Wichtiger denn je: Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Fachhandel

Besonderes Augenmerk legt Aagon zudem auf den Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. So wurden Partnerlandschaft, Verträge sowie Konditionen überarbeitet und neue Partner hinzugefügt. Das Ergebnis ist auch hier erfreulich: Die Händlerumsätze stiegen deutlich, und die Anzahl der Händler wächst nach wie vor stetig.

Auch für das laufende Jahr stehen die Zeichen auf Expansion. „Noch dieses Jahr präsentieren wir ein neues Produkt, das wir neben der ACMP Suite positionieren werden", erklärt Sascha Häckel. „Es bleibt spannend! Und unsere Neuentwicklung bietet auch unseren Händlern hervorragende Chancen, mit erweiterten Dienstleistungen ihre Umsätze zu optimieren."

Hohe Kundenzufriedenheit spiegelt sich in der Renewal-Rate wider

Das Softwarehaus Aagon ist einer der Marktführer im Bereich Client Management und Client Automation. Mit der ACMP Suite – komplett Made in Germany – und dem breit aufgestellten Portfolio aus leistungsstarken Modulen wird jeder Kunde individuell betreut. Dass Aagon mit seiner Software erfolgreich ist, zeigt sich eindrucksvoll an der hohen Kundenzufriedenheit. In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 99 Prozent der Kunden ihre Aagon-Lizenzen verlängert.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: