Bertelsmann überreicht IT-Unternehmen AfB einen Award für Nachhaltigkeit und Inklusion

Bertelsmann SE & Co. KG besucht die Firmenzentrale von AfB social & green IT und überzeugt sich persönlich davon, wie das gemeinnützige IT-Unternehmen Kreislaufwirtschaft umsetzt

Ettlingen, im Februar 2024 – Seit zehn Jahren bereiten Mitarbeitende bei AfB gebrauchte IT- und Mobilgeräte von Bertelsmann auf und schenken ihnen ein zweites Leben. Jetzt hat der Medienkonzern seinen langjährigen Partner mit einem Eco Innovation Award für herausragendes soziales Engagement ausgezeichnet.

Beim Firmenbesuch in der AfB-Zentrale haben sich zudem mehrere Vertreter von Bertelsmann den Prozess von Datenlöschung und technischem Refurbishment persönlich angesehen und konnten selbst Hand anlegen. Zu den Besuchern zählten Dirk Kunz, SVP und Head of Group IT Sourcing, Alexandra Schrader-Thiet, Senior Associate IT Asset Management, Achim Bernsmann, Senior Director und Category Manager Hardware Group IT Sourcing, Verena Valenti, BoA bei Bertelsmann sowie Christian Rauch von der Bertelsmann Tochter Riverty Group GmbH.

„Den Prozess von Erfassung, Datenlöschung und Refurbishment einmal live zu erleben, hat uns sehr beeindruckt und uns darin bestätigt, dass wir in AfB einen zuverlässigen Partner haben, dessen zertifizierten Prozesse auf höchstem Niveau sind“, fasst Achim Bernsmann zusammen.

Im Anschluss an die Führung überreichte Christian Rauch stellvertretend für Bertelsmann dem AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle den Eco Innovation Award, eine Bertelsmann-eigene Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement ihrer strategischen IT-Lieferanten.

 „Die Kombination aus nachhaltigem IT-Refurbishment und Inklusion auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zahlt in vorbildlicher Weise auf die ESG-Kriterien ein, nach denen wir den Preis vergeben“, sagt Dirk Kunz zur Entscheidung für AfB.

 „Im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Bertelsmann für das langjährige Vertrauen in unsere Dienstleistung, und ganz besonders für die Auszeichnung mit dem Eco Innovation Award. Das ist eine tolle Würdigung unseres Geschäftsmodells, mit dem wir gleichzeitig den Nutzungszyklus von IT- und Mobilgeräten verlängern und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schaffen“, freut sich Büchle.

Seit 2022 vergibt Bertelsmann den Eco-Innovation Award an strategische IT-Lieferanten, um herausragende Initiativen im Bereich Klima, Naturschutz und sozialem Engagement zu würdigen. Mit dem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich besonders für Verantwortung in der Lieferkette, den ressourcenschonenden Einsatz von Rohstoffen, nachhaltige Produktionsprozesse, umweltfreundliche Verpackungen und Transportmittel sowie die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen engagieren.

In diesem Jahr lag der Fokus bei Bertelsmann auf dem „S“ für Social in „ESG“. AfB hat den Sonderpreis für herausragendes soziales Engagement im Bereich Inklusion erhalten. AfB arbeitet schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich mit mehreren Konzerneinheiten von Bertelsmann zusammen.

Im Pressebereich von AfB sind weitere Informationen sowie Bildmaterial hinterlegt: https://www.afb-group.de/service/presse/

Über AfB social & green IT

AfB ist Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen. Durch zertifiziertes IT-Remarketing trägt AfB dazu bei, Umweltressourcen einzusparen. An 20 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich, der Schweiz und der Slowakei beschäftigt AfB 700 Mitarbeitende, davon 50% mit Behinderung.

Das Geschäftsmodell des IT-Refurbishers basiert auf langfristigen Partnerschaften mit 1.700 Unternehmen, Banken, Versicherungen und öffentlichen Einrichtungen. AfB übernimmt seit 2004 deren nicht mehr benötigte IT- und Mobilgeräte, löscht die enthaltenen Daten, rüstet die Geräte auf, installiert neue Software und verkauft sie mit mindestens 12 Monaten Garantie hauptsächlich an Privatpersonen, gemeinnützige Organisationen und Schulen.

Für dieses Green-IT-Konzept wurde AfB unter anderem mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis (2024, 2021 und 2012) und dem German SDG-Award (2022) ausgezeichnet. AfB ist geprüft und zertifiziert vom TÜV Süd (ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001), als Entsorgungsfachbetrieb und als Microsoft Authorized Refurbisher.

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: