Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign

Im Herbst 2024 präsentiert die Typoakademie in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Wien inspirierende Typografie-Seminare, speziell zugeschnitten auf Designer, Werbe- und Medienprofis.

Unter der fachkundigen Leitung von Wolfgang Beinert, einem renommierten Experten aus der Design-, Agentur- und Verlagsszene, gewährt das Seminar „Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign" exklusive Einblicke in die Sphären des herausragenden Grafikdesigns – gleichsam als eine Art „Making of" der Typografie. Anhand der Vorstellung realisierter Projekte der letzten 25 Jahre wird die zentrale Bedeutung der Typografie im Kommunikationsdesign und in angrenzenden Feldern verdeutlicht.

Das Seminar fokussiert sich auf eine eingehende Erläuterung, wie fundiertes typografisches Know-how unverzichtbar für die Umsetzung erstklassiger Designleistungen und Medienprodukte ist. Diese Bedeutung gewinnt insbesondere vor dem Hintergrund an Relevanz, dass die fortschreitende Entwicklung generativer Künstlicher Intelligenz (KI) im grafischen Bereich repetitive Aufgaben übernehmen wird.

Die Veranstaltung ist darauf ausgerichtet, kontinuierlich optimiert und den aktuellen fachlichen Anforderungen angepasst zu werden. Sie richtet sich an diverse Zielgruppen, darunter Artdirektoren, Mediengestalter, Verlagshersteller sowie Grafik-, Web- und Kommunikationsdesigner.

Termine im Herbst 2024:

  • Berlin | 22.11.2024
  • Frankfurt am Main | 27.11.2024
  • Hamburg | 25.11.2024
  • Köln | 26.11.2024
  • München | 29.11.2024
  • Stuttgart | 28.11.2024
  • Wien | 2.12.2024

Weitere Informationen finden Sie unter www.typoakademie.de.

Veröffentlicht von:

Typoakademie

Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: +4916091363139
Homepage: https://www.typoakademie.de

Wolfgang Beinert Ansprechpartner(in): Wolfgang Beinert
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Typoakademie bietet in Deutschland, Österreich und der Schweiz Typografie-Seminare und Inhouse-Schulungen für Professionals aus der Design-, Werbe- und Mendienbranche an.

Informationen sind erhältlich bei:

Wolfgang Beinert

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: