Westcon-Comstor akquiriert AWS Lösungsanbieter Rebura

LONDON, UK – 22. Februar 2024 – Westcon-Comstor, ein weltweit führender Technologieanbieter und Spezialdistributor, gibt die Übernahme von Rebura, einem vielfach ausgezeichneten AWS Advanced Service Partner & Solution Provider, bekannt. Die Akquisition ermöglicht es dem Value-Added Distributor, sein breites Angebot von Cloud-Lösungen und Cloud-Services für den Channel weiter auszubauen.

Durch die Akquisition erhalten Partner von Westcon-Comstor Zugang zu einer umfassenden Suite von AWS-Lösungen für ihre Kunden – darunter Cloud-Beratung, Migrationsservices, FinOps, AWS Marketplace-Kompetenz und Professional Services im Security-Umfeld. Mit Rebura als zertifiziertem Kompetenzpartner im Bereich AWS Migration Services und Westcon-Comstor als erfahrenem Cybersecurity-Spezialisten an ihrer Seite steht den Channelpartnern somit ein breites und attraktives Portfolio von Cloud-Services zur Verfügung.

2017 gegründet, unterstützt das in London ansässige Beratungsunternehmen Rebura seine Kunden bei der Migration und der Modernisierung von AWS-Clouds sowie bei SaaS- und DevOps-Projekten in Großbritannien, Nord- und Zentraleuropa. 2023 vereinbarten Rebura und AWS eine strategische Zusammenarbeit – ein Beleg für den Mehrwert, den Rebura den AWS-Kunden bietet. Aktuell hat Rebura sieben AWS-Kompetenzen inne, darunter Migration, Microsoft Workloads und DevOps.

Als qualifizierter und vollständig akkreditierter AWS Advanced Service Partner & Solution Provider steht Rebura Unternehmen jeder Größe bei der Entwicklung und Optimierung ihrer AWS-Apps und AWS-Workloads zur Seite, um die Produktivität, Skalierbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit ihrer Umgebungen zu verbessern.

Im Nachlauf der Übernahme wird der VAD Westcon-Comstor – der jüngst als erster Distributor in der APAC-Region die AWS Security-Kompetenz erreicht hat und in der dortigen Region ein autorisierter Distributor von AWS-Produkten und AWS-Lösungen ist – die Consulting-Dienstleistungen von Rebura inkrementell über die beiden Geschäftsbereiche Westcon und Comstor vermarkten.

Rebura wird als eigenes Unternehmen weitergeführt und soll das Fundament des AWS-Geschäftsbereichs von Westcon-Comstor bilden. Ziel ist es, künftig noch mehr Anwender- und Partner-Unternehmen über das weltweite Partnernetz von Westcon-Comstor bei ihrer Cloud-Migration zu unterstützen.
Die Transaktion nach einer Periode anhaltenden organischen Wachstums – mit zweistelligen Umsatzzuwächsen in den letzten beiden Geschäftsjahren – markiert eine neue, tragende Säule in der Wachstumsstrategie von Westcon-Comstor, bei der gezielte, strategische Übernahmen im Fokus stehen werden.

„Zwei der größten Herausforderungen, vor denen Anwender-Unternehmen heute stehen, sind die Migration von Workloads in die Cloud und die Aufrechterhaltung resilienter Business-Prozesse", erklärt David Grant, CEO von Westcon-Comstor. „In beiden Bereichen stehen dem Channel attraktive Wachstumschancen offen. Allerdings verfügen nicht alle unsere Partner über die notwendige Erfahrung, um ihre Kunden erfolgreich bei anspruchsvollen AWS-Migrationen und Security-Projekten zu unterstützen. Mit dieser wichtigen Akquisition erschließen wir unseren Partnern nun über Rebura schnell und zuverlässig den Zugang zu allen erforderlichen Skills und Kompetenzen."

„In den vergangenen sieben Jahren haben wir mit Rebura einen der dynamischsten AWS-Beratungs- und Servicespezialisten entwickelt – und am heutigen Tag schlagen wir ein ganz neues Kapitel in unserer Geschichte auf", erklärt Aaron Rees, Gründer und CEO von Rebura. „Durch die starke globale Präsenz und das engmaschige Channel-Netzwerk von Westcon-Comstor steht uns jetzt eine ganz neue Plattform zur Verfügung, um unsere tiefe Kompetenz rund um die Produkte und Services von AWS einem noch breiteren Publikum zugänglich machen – und so erfolgreich die Weichen für unser weiteres Wachstum zu stellen."

Über Rebura
2017 gegründet, hat sich Rebura zu einem der am schnellsten wachsenden AWS Advanced Service Partner in Großbritannien entwickelt und hilft mit klarem Fokus auf AWS-Technologien Kunden dabei, die Produktivität, Skalierbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit ihrer Umgebungen zu optimieren. Der klare Fokus auf die AWS Cloud-Plattform hat es Rebura ermöglicht, tiefes Knowhow rund um die meisten Produkte und Services von AWS aufzubauen. Als qualifizierter und vollständig akkreditierter AWS Advanced Service Partner & Solution Provider verfügt Rebura auch nach Einschätzung von AWS über die Kenntnisse und die Erfahrung, um Kunden jeder Größe bei der Entwicklung und Optimierung von AWS-Workloads zu unterstützen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Westcon Group European Operations Ltd.

Heidturmweg 70
33100 Paderborn
Deutschland
Telefon: 0 52 51 / 14 56-176
Homepage: http://de.security.westcon.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Isabel Navarra
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über die Westcon Group
Die Westcon Group Inc. ist ein Value Added Distributor von führenden Unified Communications-, Infrastruktur-, Data Center- und Security-Lösungen mit einem weltweiten Netzwerk von spezialisierten Wiederverkäufern. Die Westcon Teams erstellen einzigartige Programme und bieten außergewöhnliche Services welche es unseren globalen Partnern ermöglichen, ihre Umsätze zu steigern. Eine starke Beziehung zu jedem Bereich der Westcon Group Organisation, ermöglicht es Partnern, einen auf die Bedürfnisse maßgeschneiderten Support zu erhalten. Von weltweiten Logistik-Services und flexiblen, den Bedürfnissen angepassten Finanzierungslösungen bis hin zu Presales-Unterstützung, Entwicklungsunterstützung und technischer Unterstützung, arbeitet das Unternehmen mit Partnern sehr agil und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten reagierend, um diese noch schneller erfolgreich zu machen. Das Portfolio an marktführenden Herstellern der Westcon Group umfasst unter anderem: Check Point, Palo Alto, Avaya, Juniper Networks, F5, Cisco, Polycom, and Blue Coat. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.westcongroup.com.

Informationen sind erhältlich bei:

H zwo B Kommunikations GmbH
Am Anger 2
91052 Erlangen
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
0 91 31 / 812 81-25
www.h-zwo-b.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: