Eine starke Partnerschaft für Lebensmittel auf Pilz-Basis

Infinite Roots kooperiert mit Pulmuone, einem führenden Nahrungsmittelhersteller aus Südkorea. Sie sind entschlossen, die Lebensmittelerzeugung mit Produkten aus Pilzwurzeln zu revolutionieren.Hamburg / Seoul – Das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Infinite Roots, bekannt für seine Vorreiterrolle in der Entwicklung von auf Myzelium basierenden Ernährungslösungen, gibt eine strategische Partnerschaft mit Pulmuone, einem führenden Nahrungsmittelhersteller aus Südkorea, bekannt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Paradigmen der Lebensmittelproduktion nachhaltig zu verändern. Gemeinsam beabsichtigen die Unternehmen, innovative Proteinprodukte zu entwickeln, die speziell auf die Bedürfnisse und Geschmacksvorlieben des südkoreanischen Marktes abgestimmt sind.

Infinite Roots fokussiert sich auf die Entwicklung alternativer Nahrungsmittel, die als Fleischersatz dienen und auf dem Myzelium von Speisepilzen basieren. Das Myzelium stellt den vegetativen Teil eines Pilzes dar – ein weitverzweigtes, wurzelähnliches Netzwerk. Es gehört zu den erstaunlichsten natürlichen Ressourcen der Erde, dessen Potenzial gerade erst erschlossen wird. Myzelium ist reich an wichtigen Nährstoffen, einschließlich hochwertiger Proteine mit allen essenziellen Aminosäuren, präbiotischen Ballaststoffen sowie Vitaminen und Mineralien. Infinite Roots hat eine patentierte Methode entwickelt, um dieses Myzelium auf innovative Weise für die Lebensmittelproduktion zu nutzen.

Die Partnerschaft vereint die zukunftsweisende Technologie von Infinite Roots in der Herstellung von Fleischalternativen mit der umfassenden Expertise in der Produktentwicklung und dem tiefgehenden Verständnis von Pulmuone für Konsument:innenbedürfnisse. Das gemeinsame Ziel ist es, ein breites Spektrum an Fleischersatzprodukten zu schaffen. Um das Marktpotenzial voll auszuschöpfen und die Kund:innenakzeptanz zu maximieren, planen die Unternehmen, Verbraucher:innenstudien und Einzelhandelstests in ausgewählten Vertriebskanälen in Südkorea durchzuführen.

„Die Zusammenarbeit mit Pulmuone ist für uns eine große Ehre. Wir sind sehr glücklich darüber, unsere Kräfte mit einem Partner zu bündeln, der nicht nur über einen bedeutenden Markteinfluss verfügt, sondern auch eine visionäre Denkweise mit uns teilt. Diese Kooperation ist ein entscheidender Schritt auf unserer Mission, nachhaltige und zugleich schmackhafte Ernährungsalternativen anzubieten, wobei wir einen besonderen Fokus auf die kulinarischen Traditionen und Geschmackspräferenzen Südkoreas legen", erklärt Dr. Mazen Rizk, CEO und Gründer von Infinite Roots. „Die herausragende Kompetenz von Pulmuone in der Nahrungsmittelindustrie und unser innovativer Ansatz in der Produktentwicklung ergänzen sich ideal, um neue Maßstäbe in der alternativen Ernährung zu setzen. Wir sind der Überzeugung, dass jeder Zugang zu umweltfreundlichen und nahrhaften Produkten haben sollte, die die Grenzen unseres Planeten respektieren. Daher ist es unser Ziel, ein gesundes, ressourcenschonendes und gerechtes Lebensmittelsystem zu fördern."

„Wir freuen uns darauf, mit Infinite Roots zusammenzuarbeiten und Produkte zu entwickeln, die nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch den hohen Ansprüchen unserer Kund:innen gerecht werden", erklärte Kim Jin Hong, CEO von Pulmuone Foods. „Die klare Vision und die professionelle Umsetzung von Infinite Roots haben uns tief beeindruckt. Diese Partnerschaft bekräftigt unser gemeinsames Engagement, die Lebensmittelindustrie zu revolutionieren und den Grundstein für eine nachhaltigere Zukunft zu legen."

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Testphase beabsichtigen die Unternehmen, ihre Zusammenarbeit weiter zu vertiefen. Diese Partnerschaft stellt einen entscheidenden und vielversprechenden Schritt in Richtung einer nachhaltigeren und zukunftsweisende Lebensmittelindustrie dar.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Infinite Roots

Humboldstraße 59
22083 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 163 3921803
Homepage: https://www.infiniteroots.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Dominik
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Infinite Roots
Infinite Roots, vormals unter dem Namen Mushlabs bekannt, ist ein BiotechnologieUnternehmen mit Sitz in Hamburg (Deutschland). Gegründet im Jahr 2018 von Dr. Mazen Rizk, Anne-Cathrine Hutz und Dr. Thibault Godard, versammelt das Unternehmen ein Team aus hochmotivierten Wissenschaftler:innen, das sich der Herstellung nachhaltiger sowie gesunder Lebensmittel widmen, um den Herausforderungen einer wachsenden Weltbevölkerung zu begegnen. Mit seiner patentierten Technologie fokussiert sich Infinite Roots dabei auf die Kultivierung und Fermentation von Pilz-Myzelium, das als Grundlage für ein breites Produktspektrum dient. Mittlerweile beschäftigt das Start-up mehr als 60 Mitarbeiter:innen aus den verschiedensten Kulturkreisen, die gemeinsam daran arbeiten, diese umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Lebensmitteln weiterzuentwickeln und zu vermarkten.

Über Pulmuone
Von seinen Anfängen im Jahr 1981 als einfacher Gemüseladen in Seoul hat sich Pulmuone zu einem führenden Hersteller gesunder und nachhaltiger Lebensmittel in Südkorea entwickelt. Als börsennotiertes Unternehmen mit einem klaren Fokus auf globale Expansion hat der Konzern seine internationale Präsenz, insbesondere in den USA, durch strategische Akquisitionen wie die Übernahme der USTochtergesellschaft von Vitasoy im Jahr 2016, bedeutend verstärkt. Durch sein Engagement für frische und natürliche Zutaten sowie umweltfreundliche Produktion zeigt Pulmuone stetig, wie wichtig Nachhaltigkeit in jeder Phase der Lieferkette ist. Dieser Einsatz wurde jüngst durch die Einstufung im Corporate Sustainability Assessment (CSA) 2023 von S&P Global gewürdigt - eine Auszeichnung, die Pulmuone unter die obersten ein Prozent der weltweit bewerteten Lebensmittelunternehmen katapultiert.

Informationen sind erhältlich bei:

PickMeUp Communications
Herr Marc Sgonina
Ludwigstraße 14
20357 Hamburg

fon ..: +49 40 24 82 120
email : presse@pickme-up.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: