Demo: Wiederherstellung des Alten Staates, 30.4.2024, 13 Uhr, Ballhausplatz

„Vielleicht ist es ja ein ungewöhnlicher Zeitpunkt, den wir uns ausgesucht haben, um für die Wiederherstellung des alten Staates zu demonstrieren.“, das meint OM-Pastor Hans-Georg Peitl, der Bundesobmann der Partei Die Templer – Internahtionale Christliche Forschungs-Partei (ICFP), „Aber es war uns ein Bedürfnis die Todesstunde Adolf Hitlers und damit auch der Verfolgung von Otto von Habsburg und den Alt-Österreichern mit einer Demo festzuhalten.

Und so ist auch die Streckenführung, welche für den 30.4.2024 geplant ist keine zufällige.

Beginnend vom Ballhausplatz, wo früher einmal der Kaiser seine Räumlichkeiten gehabt hat.

Durch die enge Gasse beim Innenministerium vorbei zur Batianistiege. Dort wo sich in der Kaiserzeit die Freimaurerei traf.

Durch die beiden Tore zum Heldenplatz. Wo Adolf Hitler seine große Rede gegen das österreichische Volk hielt.

Zurück zum Ballhausplatz. Um damit zu erinnern, dass wir wieder Österreich werden sollten.

Eine Stunde Spaziergang in Erinnerung, dass diese Zeit Gott sei Dank hinter uns liegt.

Seid Ihr mit dabei?

Veranstalter: Die Templer – Internationale Christliche Forschungs-Partei (ICFP)

Genauere Informationen: https://www.liberalerbote.org

Veröffentlicht von:

Die Templer - Internationale Christliche Forschungs-Partei

Keplerplatz 15
1100 Wien
Österreich
Homepage: https://dietempler.org

Hans-Georg Peitl Ansprechpartner(in): Hans-Georg Peitl
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Templer - Internationale Christliche Forschungs-Partei ist eine aus dem Institut Für Christliche Forschung (IFCF) Sitz: Haskovo/Bulgarien hervorgegangene österreichische Partei.

Informationen sind erhältlich bei:

Die Templer - Internationale Christliche Forschungs-Partei
z.Hdn. Hans-Georg Peitl
E-Mail: redaktion@liberalerbote.org

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: