Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

20 Jahre Aton-Schule: Eine Erfolgsgeschichte

Jubiläumsfeier der Aton-Schule
Samstag, den 16. März 2024, 14:30 Uhr
Bayerwaldstraße 3-5, 81737 München
Die Aton-Schule in München, musische kreative Grund- und Hauptschule mit M-Zweig, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen, und dies ist zweifellos ein Anlass zur Freude und Reflexion. Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Aton-Schule einen bemerkenswerten Weg zurückgelegt, der von Innovation, Engagement und einem klaren pädagogischen Leitbild geprägt ist. Als erste private musisch-kreative Ganztagsschule in Oberbayern hat sich die Aton-Schule einen Namen gemacht und ist zu einem wichtigen Teil der Bildungslandschaft geworden.

Das Leistungsprofil der Aton-Schule, wie es im Gründungsjahr 2004 von Prof. Dr. Rolf Oerter festgehalten wurde, ist beeindruckend. Die Schülerinnen und Schüler zeigen nicht nur gute Ergebnisse in den traditionellen Fächern wie Rechtschreiben, Lesen und Mathematik, sondern auch im musischen Bereich. Besonders hervorzuheben ist die musikalische und künstlerische Kompetenz der Schüler, die über dem Durchschnitt ihrer Altersgruppe liegt. Diese Ergebnisse spiegeln die erfolgreiche Umsetzung des pädagogischen Konzepts wider, das auf ganzheitliche Entwicklung und individuelle Stärken setzt.

Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs der Aton-Schule ist das Leistungsklima, das durch die bewusste Entscheidung gegen Noten und für regelmäßige Rückmeldungen geprägt ist. Diese Maßnahme fördert die Lernfreude und das positive Schulklima, wie zahlreiche Beobachtungen belegen. Die Schülerinnen und Schüler werden ermutigt, ihren individuellen Lernweg zu gehen und dabei ihre Eigenverantwortung zu stärken.

Der Tagesablauf an der Aton-Schule ist durchdacht und bietet den Kindern und Jugendlichen von der 1. bis zur 10. Klasse einen strukturierten Rahmen, in dem sie sich wohlfühlen können. Durch Elemente wie den Morgenkreis und den grundlegenden Unterricht wird ein anregendes Lernumfeld geschaffen, das Raum für individuelle Entfaltung lässt. Die Leistungsdifferenzierung, die eine wichtige Rolle in einer altersgemischten Klasse spielt, wird durch die kleinen Schülergruppen und individuelle Begleitung sowie durch selbstorganisiertes Lernen gewährleistet.

Ein besonderes Merkmal der Aton-Schule sind die musisch-kreativen Schwerpunkte und die Förderung in den Bereichen Musik, Tanz, kreatives Handwerk, Theater und Ausflüge in die Natur sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung. Durch die Einbindung externer Experten und die Vielfalt der Angebote erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Interessen zu entdecken und ihre Talente zu entfalten.

Im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen der Aton-Schule wird nicht nur auf die Vergangenheit zurückgeblickt, sondern auch die Zukunftsperspektiven der Schule diskutiert. Die Unterstützung durch Spenden spielt dabei eine wichtige Rolle, um die Qualität der Bildungseinrichtung weiterhin aufrechtzuerhalten und den Schülerinnen und Schülern optimale Lernbedingungen zu bieten.

Die Aton-Schule lädt herzlich zur Feier ihres 20-jährigen Bestehens ein.
Diese besondere Veranstaltung findet am Samstag, den 16. März 2024, statt und markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte unserer Schule.

Programm:
14:30 Uhr: Einlass im Saal, Eingang Bayerwaldstr. Nr. 5 im EG.
15:00 Uhr: Begrüßung und Konzert mit Rückblick auf 20 Jahre.
16:30 Uhr: Buffet im 2. OG und verschiedene Aktionen:
Film- und Fotoausstellung über die Aton-Schule.
Steckbriefwand der Ehemaligen und Jetzigen.
Ausstellungen der Schülerinnen und Schüler.
Basteltisch für Kinder.
Austausch untereinander.

„Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen einen Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre der Aton-Schule zu werfen und die Erfolge sowie Herausforderungen dieser Zeit zu reflektieren", so Kamilla Hoerschelmann, die Schulleiterin und Gründerin der ersten musisch-kreativen Ganztagsschule Oberbayerns. „Die Veranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit, Erinnerungen auszutauschen, alte Freunde wiederzusehen und die Zukunft der Schule zu mitgestalten."

Weitere Infos dazu finden Sie unter: www.aton-schule.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Spendenaktion:
Zur Bewältigung der erhöhten Heizkosten bittet die Aton-Schule um Ihre Unterstützung. Gespendet werden kann in bar, zum Beispiel bei der Jubiläumsfeier, oder per Überweisung an die GLS Bank (IBAN: DE02 4306 0967 7012 8253 02). Ab einer Spende von 50,- € kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden.
„Wir danken für jede Unterstützung und freuen uns darauf, diesen besonderen Anlass mit Ihnen zu feiern!
Liebe Grüße, Kamilla Hoerschelmann, Aton-Schule"

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Aton-Schule, musisch-kreative Ganztagsschule, München

Infanteriestraße 14
80797 München
Deutschland
Telefon: ( 089) 379 14 333
Homepage: http://aton-schule.de

Ansprechpartner(in): Kamilla Hoerschelmann
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Kurzportrait: Aton-Schule in München (www.aton-schule.de)

Im September 2004 wurde die Aton-Schule in München gegründet. Sie ist eine private Ganztagschule (Grundschule 1. bis 4. Klasse, Mittelschule 5. bis 10. Klasse) mit den musisch-kreativen Schwerpunkten in Musik, Bewegung, Tanz, Theater, Bildender Kunst und kreativem Handwerk. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, über den M-Zweig die Mittlere Reife zu erlangen. Der Weiteraufbau bis zum externen Abitur ist in Planung.

Die Schule verbindet reformpädagogisches Gedankengut mit dem Grundgedanken: "Die Förderung der Selbstentfaltung des Menschen". In der geborgenen Atmosphäre der Schule erhalten die Schüler(innen) Begleitung und Unterstützung. Sie dürfen individuelle Wege gehen und können so auf natürliche Weise lernen und sich entwickeln.

Die Aton-Schule ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Spenden sind steuerlich absetzbar. Die Finanzierung wird durch die Beiträge der Mitglieder und Förderer, aus dem Schulgeld, aus den Veranstaltungen, Schriften sowie aus den Zuschüssen der Regierung von Oberbayern, Gemeinde-, Kreis-, Landes- und Bundesmitteln und sonstigen Zuwendungen gedeckt. Für Geld- oder Sachspenden bittet die Schule um persönliche Kontaktaufnahme bzw. um eine Information per E-Mail an info@aton-schule.de.

Informationen sind erhältlich bei:

FutureConcepts
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: www.futureconcepts.de
email : info@futureconcepts.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: