Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Top Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Immobilienverwaltung

Wer glaubt, dass Immobilienverwaltung etwas ist, was „nebenbei" und ohne fundierte Fachkenntnisse erledigt werden kann, irrt gewaltig. Die Themen Hausverwaltung, WEG-Verwaltung und die Verwaltung von Gewerbeimmobilien sind schon längst zur Expertenaufgabe geworden, denn Fehler vernichten nicht nur Werte, sondern sind oftmals auch strafbewährt.

Das Investieren in Betongold ist insbesondere in Krisenzeiten keine schlechte Idee, um Vermögen vor Inflation und anderen Währungsrisiken zu schützen. Und eine Immobilie ist schnell gekauft. Aber hier sind wir bereits auch beim ersten Problem, denn ohne fundierte Fachkenntnisse im Immobiliensektor sind Fehler vorprogrammiert. Wer beispielsweise ein Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage erwirbt, sollte nicht nur die Substanz der angebotenen Immobilie bewerten, sondern auch Aspekte wie Lage, Zukunftsperspektive, Mieterstruktur, bisheriges Zahlungsverhalten der Mieter, Bonität, Rechtsstreitigkeiten, Mietverträge etc. Eine Überprüfung der Mietverträge ergibt nicht selten, dass nicht alle Nebenkostenpositionen umgelegt werden können, oder zeigt auf, dass weitere Besonderheiten existieren, welche die Rentabilität der Immobilie und somit den Kaufpreis beeinflussen.

Und auch bei der Immobilienverwaltung, also der Hausverwaltung und der WEG-Verwaltung, existieren viele Fallstricke. „Ihr Recht als Mieter" und „Ihre Rechte als Sondereigentümer einer WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft)" sind vielgelesene Rubriken in Print- und Online-Medien. Dort wird leider auch sehr viel Unsinn publiziert und für den Laien ist es unmöglich, Wahrheit von Dichtung zu unterscheiden.

In der WEG-Verwaltung ist es mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben, ab einer definierten Objektbeschaffenheit eine zertifizierte WEG-Verwaltung einzusetzen, aber bei der Hausverwaltung ist man als Eigentümer auf Treu und Glauben angewiesen. Jede Fachschaft ist eine Verschwörung gegen den Laien und deshalb ist es für die meisten Immobilienbesitzer herausfordernd, eine gute Hausverwaltung von einer schlechten Hausverwaltung zu unterscheiden. Dies gilt vice versa für WEG-Verwalter.

Aber nicht nur Käufer von Immobilien stehen vor den vorbezeichneten Problemen, sondern auch Erben. Was soll mit dem Erbgut passieren? Verkaufen, vermieten, verwalten? Und wenn verwaltet wird, wie kann die Immobilie in ihrem Wert entwickelt werden? Modernisierungen und Mieterhöhungen sind nur einige Aspekte, welche in der Hausverwaltung und der WEG-Verwaltung eine wesentliche Rolle spielen.

Im Großraum Ruhrgebiet hat sich FRANKEN-IMMOBILIEN auf die Hausverwaltung, die WEG-Verwaltung, die Verwaltung von Gewerbeimmobilien und die Immobilienwertentwicklung spezialisiert. Eine Mitverwaltung ist dort ab 5,95 EUR inklusive Mehrwertsteuer pro Wohneinheit pro Monat möglich. Verwaltet werden aber nur Immobilien in den Ruhrgebietsstätten Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Ennepe-Ruhr-Kreis, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Kreis Recklinghausen, Unna, Kreis Wesel, Mülheim, Oberhausen.

Und wer Immobilien in Schieflage besitzt oder auch ganze Quartiere zu verwalten hat, ist bei FRANKEN-IMMOBILIEN ebenfalls sehr gut aufgehoben.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FRANKEN-IMMOBILIEN Makler & Hausverwaltung

Ortbeckstraße 5
45894 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon: 0209 3187586
Homepage: https://www.franken-immobilien.org

Ansprechpartner(in): Kirsten Franken
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Immobilienverwaltung, Makler

Genießen Sie Ihr Leben, wir kümmern uns um Ihre Immobilien. Wir verwalten, vermieten und verkaufen zur vollsten Zufriedenheit unserer Auftraggeber, welche sich bei uns mit den besten Empfehlungen bedanken.

Informationen sind erhältlich bei:

FRANKEN-IMMOBILIEN Makler & Hausverwaltung
Ortbeckstraße 5
45894 Gelsenkirchen
0209 3187586
https://www.franken-immobilien.org

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: