Verschenke ein Buch als Liebesbeweis!

Presseinformation zum Valentinstag
Verschenke ein Buch als Liebesbeweis!
Verschenke ein Buch – zum Valentinstag! Wer sich die Mühe macht, für jemanden das passende Buch auszuwählen, muss sich eingehend mit dieser Person beschäftigen und dessen oder deren Interessen gut kennen, um den richtigen Geschmack zu treffen.
Umso schöner, wenn die Freude über das Buch dann groß ist!
Für den Valentinstag, der in diesem Jahr mit dem „Verschenke-ein-Buch-Tag" zusammenfällt, haben wir gleich zwei ganz besondere Liebesgeschichten als Vorschlag ausgewählt!

Verschenke ein Buch zum Valentinstag!
In diesem Jahr fällt der Valentinstag mit dem „Verschenke-ein-Buch-Tag" zusammen. „Bücher sind wie gute Freunde", heißt es oft. Gibt es eine größere Liebeserklärung zum Valentinstag als Zeit mit einem guten Freund zu verschenken?
Und da sich der- oder diejenige, der/die das Buch verschenkt, eine Weile eingehend mit dem/ der Beschenkten auseinandersetzt – mit deren oder dessen Lesegewohnheiten, Vorlieben und Interessen, stellt auch diese intensive Beschäftigung bereits eine große Wertschätzung dar!

Ein gutes Buch ist immer eine Bereicherung
Gute Lektüre lässt uns den Alltag mit all seinen Sorgen und Pflichten für eine ganze Weile vergessen. Wir tauchen ein in andere Welten, entdecken Unbekanntes, finden Freunde, freuen uns und leiden mit ihnen. Ein gutes Buch ist in jedem Fall bereichernd und somit das ideale Geschenk für liebe Menschen!

Und natürlich haben wir auch eine passende Leseempfehlung für den „Tag der Liebe"! Gleich zwei Liebesgeschichten haben wir in unserem Verlagsprogramm:
„Das Dorf des seltsamen Pferdes"
„Die schöne Meng klagt an der großen Mauer"
Doch darüberhinaus findet sich bei uns für fast jedes Interessengebiet etwas – stöbern Sie gerne in unserem Programm!

Andrea Valenzuela
DAS DORF DES SELTSAMEN PFERDES
Und andere Familiengeheimnisse
Erzählung ab 16 Jahren
Taschenbuch
250 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
€ 22,00 (D) / € 22,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-04-5

Zum Buch: https://www.drachenhaus-verlag.com/das-dorf-des-seltsamen-pfer/

Das Buch
Der Brief eines Anwalts und die Aussicht auf ein ungewöhnliches Erbe wirbeln alles durcheinander, was Gloria Rouven bislang über ihre mexikanisch-amerikanische
Familie in Arizona zu wissen glaubt. Auf ihrer Suche nach den Spuren ihrer Vorfahren entdeckt sie die Geschichte der jungen Holly Harper, einer amerikanischen Missionarstochter, die in Nordchina in die Wirren des Boxeraufstandes gerät.
Als Holly mit T’ang San, dem Sohn der lokalen mandschurischen Fürstenfamilie Bekanntschaft macht, gerät ihre geordnete Welt ins Wanken. Der Boxeraufstand breitet sich aus, und die Familie T’ang muss ihr politisches Überleben sichern und bald ist nicht mehr klar, wer auf welcher Seite steht. Böse Gerüchte machen die Runde und die Gefahr wird immer größer. Eines Tages müssen beide eine Entscheidung treffen. Gloria Rouvens Spurensuche beginnt im Reservat der San Carlos Apachen in Arizona, führt sie nach Mexico, Ohio und schließlich nach China. Wird es ihr gelingen, die wahre Identität ihrer Urgroßeltern, und damit auch ihre eigene, aufzudecken?

Die Autorin
Andrea Valenzuela ist Sinologin. Sie war viele Jahre lang Dolmetscherin für Chinesisch und Englisch und unterrichtet jetzt Chinesisch, Englisch und Geschichte an einer weiterführenden Schule. Während ihres Sinologie-Studiums studierte sie drei Jahre lang in Peking. Dort lernte sie ihren chinesischen Mann kennen, mit dem sie nach Berlin zog. Nach der Trennung heiratete sie erneut und zog mit ihrem zweiten Ehemann in die USA in den Bundesstaat Arizona, wo sie für 16 Jahre lebte und arbeitete. Andrea Valenzuela liebt die chinesische Sprache, sie hat Lehrwerke entwickelt und veröffentlicht. Die Inspiration für ihre Geschichten findet sie in der Begegnung mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen.

Bibliografie
Martin Krott, Li Shuhong
DIE SCHÖNE MENG WEINT AN DER GROSSEN MAUER
Chinesische Liebesgeschichten
Zweisprachig Chinesisch-Deutsch
Hardcover, ca. 100 Seiten
Format: 12,5 cm x 19 cm
€ 16,00 (D)/ € 16,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-52-6

Zum Buch: https://www.drachenhaus-verlag.com/die-schoene-mang-klagt-an-der-grossen-mauer/

Das Buch
Die Hauptrollen, die aktiven Rollen in diesen vier großen chinesischen Liebesgeschichten spielen alle Frauen. Diese schönen und tapferen Frauen kämpfen aktiv gegen Diskriminierung, Versklavung, autoritäre Unterdrückung und Verleumdung. Ihre Handlungen preisen Freiheit und Selbstbestimmung, Schönheit und Fleiß, Mut und Güte sowie Selbstbestimmung des eigenen Schicksals. Sie stehen für die erstrebenswerten menschlichen Tugenden. Obwohl das Ende dieser Geschichten meist tragisch verläuft, bleibt die Hoffnung bestehen. Die Hoffnung darauf, dass Frauen „unsere Welt wieder menschlicher machen“, wie der Schweizer Psychologe Paul Tournier es formulierte.

Die Autor*innen

Martin Krott vereint als Sinologe vier Jahrzehnte lange praktische Geschäftserfahrung in China mit fundiertem kulturellem Hintergrundwissen. Er ist Autor mehrerer Bücher über Chinas Politik und Wirtschaft. Gemeinsam mit seiner chinesischen Frau Li Shuhong hat er Chinas vier große Liebesgeschichten neu erzählt – auf Deutsch und auf Chinesisch.

Weitere Informationen/Bestellung von Presseexemplaren:

Drachenhaus Verlag
Dr. Nora Frisch
Webergasse 9
73728 Esslingen
Fon +49 176 24001350
E-Mail: info@drachenhaus-verlag.com
www.drachenhaus-verlag.com

Mit dem von ihr 2010 gegründeten Drachenhaus Verlag möchte die Sinologin Dr. Nora Frisch China für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zugänglich machen. Besonders wichtig ist es ihr, eine differenzierte Sichtweise zu Land und Leuten wissenschaftlich fundiert zu vermitteln. Neben Reportagen zur chinesischen Mentalität, zweisprachigen Kinderbüchern, Belletristik, Fach- und Wirtschaftsliteratur erscheinen im Drachenhaus Verlag in der Reihe „Volksmund" die gesammelten Weisheiten der chinesischen Volkskultur – ungewöhnliche Geschichten, die auch zum Vorlesen ideal geeignet sind und uns Chinas fremde und faszinierende Kultur auf eindrückliche Weise näher bringen.

Veröffentlicht von:

Drachenhaus Verlag

Webergasse 9
73728 Esslingen
Deutschland
Telefon: 017624001350
Homepage: https://drachenhaus-verlag.com

Avatar Ansprechpartner(in): Nora Frisch
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

            

Firmenprofil:

Brücken zwischen China und Deutschland bauen. Unsere Titel vermitteln Einblicke in Chinas faszinierende Kultur und bieten Wissenswertes über China für alle Interessensgruppen: Ob Fach-, Sach- Kinderbuch, Kochbuch, Kunstband oder Reiselektüre, es gibt für jeden Chinaliebhaber etwas zu entdecken. Neben gut aufbereiteten Inhalten ist uns auch eine hochwertige Ausstattung wichtig: Schönes Papier, Fadenheftung, kunstvolle Illustrationen und Fotografien garantieren echtes Lesevergnügen und machen unsere Bücher zu beliebten Geschenkartikeln! Besuchen Sie unsere Website!

Informationen sind erhältlich bei:

Weitere Informationen/ Bestellung von Presseexemplaren:
Drachenhaus Verlag
Dr. Nora Frisch
Holgenburg 6
73728 Esslingen a. N.

Fon: +49 176 24001350
Email: info@drachenhaus-verlag.com
www.drachenhaus-verlag.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: