Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Somabay startet in die World Aquatics 2024

Somabay/München – Letztes Wochenende war es endlich so weit: In den kristallklaren Gewässern Somabays in Ägypten wurde am 23. und 24. März die erste Etappe des World Aquatics Open Water Swimming World Cup 2024 ausgetragen. 134 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern nahmen an den Veranstaltungen teil, 78 davon professionelle Schwimmer, darunter 35 Frauen und 43 Männer.

Im Dameneinzel sicherte sich am Samstag Doppel-Weltmeisterin und Publikumsliebling Leonie Beck in einem spanenden Sprint-Finish den Sieg über 10km. Sie kam vor der Ungarin Bettina Fabian und der Spanierin Angela Martinez Guillen ins Ziel. Bei den Männern ging der Sieg klar an Italien: Domenico Acerenza holte Gold, Gregorio Paltrinieri Silber und Dario Verani sicherte sich Bronze. Am Sonntag schwamm Leonie Beck gemeinsam mit Lea Boy, Jonas Kusche und Niklas Frach über 4×1,5 km in 1:11:17,60 Stunden auf Rang drei und holte mit der deutschen Freiwasser-Staffel zum Abschluss der ersten Weltcup-Station in Somabay hinter Frankreich (Gold) und Italien (Silber) die Bronzemedaille.

Der World Aquatics Open Water Swimming World Cup (Stop1) lieferte in Somabay in diesem Jahr den Startschuss in die Wettkampfsaison. Weiter geht es im Mai: Von 22. bis 26. Mai richtet die Destination den World Aquatics Beach Water Polo World Cup aus. Von 28 bis 31. August 2024 findet dann der World Aquatics Beach Water Polo World Cup für unter 18-Jährige statt.

Somabay, das Urlaubsparadies am Roten Meer, hat sich als Austragungsort von Wettkämpfen des World Aquatics Festivals bereits bewährt. Im letzten Jahr wurden hier die World Cups im Open Water Swimming, im Artistic Swimming und im Beach Water Polo erfolgreich ausgerichtet.

„Jede Station des World Aquatics Open Water World Cup 2024 hat etwas Besonderes zu bieten", sagte Captain Pilot Hussain Al Musallam, President of World Aquatics Festival, „Somabay zeichnet sich zweifellos durch seine herausragende Wasserqualität, das atemberaubende landschaftliche Setting und die hervorragende Infrastruktur aus."

Ibrahim El Missiri, Somabay"s CEO: „Wir sind sehr gut vorbereitet in das Festival gestartet, das für unsere wunderschöne Destination eine besondere Bedeutung hat. Wir haben die große Ehre mit großartigen Institutionellen Partnern wie der Egyptian Swimming Federation und dem Ministerium für Jugend und Sport zusammenzuarbeiten. Die Veranstaltungen sind für uns nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch eine großartige Gelegenheit, die Schönheit und Gastfreundschaft von Somabay einem globalen Publikum zu präsentieren. Wir sind stolz, Teil der internationalen Sportgemeinschaft zu sein und freuen uns darauf, die Welt zu begrüßen und zu zeigen, was Somabay zu bieten hat."

„Das Rote Meer und die großartigen Voraussetzungen, die es für den Wassersport zu bieten hat, sind ein ganz besonderer Schatz", fügte Ashraf ElSiessy, Chief Development Officer von Somabay hinzu. „Wir arbeiten intensiv daran unser Engagement im Wassersport weiter auszubauen und Destination für Profisportler auch als Trainings- aber auch als Urlaubsziel noch attraktiver zu machen. Die Natur und das Meer ist dabei unser wertvollstes Kapital, das es zu bewahren und zu schützen gilt."

Die letzten Monate waren für Somabay in dieser Hinsicht besonders erfolgreich: Auf der ITB in Berlin unterzeichnete die Destination Anfang März eine Kooperation mit dem renommierten Unternehmen ONEflow Aquatics. Bis September 2024 soll die neue Soma Sports Arena und des OneFlow Aquatic Center in der Sports Arena in Betrieb genommen werden. Das Sportzentrum wird ein umfassendes Sport-, Gesundheits- und Fitnessangebot von Weltklasse bieten, Wassersportzentrum inklusive. Die dazugehörige Academy, geleitet von ONEflow soll das ganze Jahr über lokale und internationale Trainingslager in Somabay durchführen. Die Unterbringung der Athleten kann in Zusammenarbeit mit dem dann neuen Select Service Sports-centric Hotel erfolgen, dessen Eröffnung ebenfalls für den Herbst dieses Jahres geplant ist.

Hier können Sie die Veranstaltungen und Wettkämpfe im Rahmen der World Aquatics Festivals 2024 live und on demand verfolgen: eurovisionsport.com und youtube.com

Weitere Informationen finden Sie außerdem hier: worldaquatics.com
sowie hier: @somabayredsea/ und hier: @world_aquatics

-ENDE-

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KLEBER GROUP Büro München

Theresienstraße 73
80333 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.klebergroup.com

Ansprechpartner(in): Hannah Schnorbusch
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Somabay

Somabay liegt auf einer Halbinsel am Roten Meer und bietet eine breite Palette an Aktivitäten für Touristen. Die Region ist international bekannt für ihre traumhaften Strände und das kristallklare Wasser. Mit der Anbindung an große Fluggesellschaften wie Lufthansa, Egypt Air und Condor ist Somabay aus Europa einfach zu erreichen. Die Destination zeichnet sich durch erstklassige Luxushotels, exklusive Golfplätze, atemberaubende Tauch- und Schnorchel-Reviere sowie die einzigartige Kultur der Region aus. Weitere Informationen finden Sie hier: https://somabay.com/

Informationen sind erhältlich bei:

KLEBER GROUP Büro München
Theresienstraße 73
80333 München
089-28 70 230-0
www.klebergroup.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: