Einsatz statt Eiersuchen: Wie die Bereitschaft von Gasnetz Hamburg an Feiertagen für ein sicheres Netz sorgt

• Ostern: drei Feiertage zum Frühlingsauftakt
• Bereitschaftsdienst von Gasnetz Hamburg ist rund um die Uhr im Einsatz
• Versorgungssicherheit, wenn andere frei haben
Hamburg. Für die einen ist Ostern ein kirchliches Fest, für andere markiert die Osterzeit den Beginn des Frühlings. Ganz gleich, welche individuelle Bedeutung Ostern für einen Menschen hat, eins vereint alle: die Feiertage. Der Großteil der Hamburgerinnern und Hamburger genießt von Karfreitag bis Ostermontag freie Tage. Die arbeitsfreie Zeit mit Familie und Freunden ist von versteckten Ostereiern im Garten oder Osterfeuern an zahlreichen Orten der Hansestadt geprägt. Doch nicht alle Hamburgerinnen und Hamburger haben an den Feiertagen frei: Der Bereitschaftsdienst von Gasnetz Hamburg steht trotz Feiertage täglich rund um die Uhr für die Netzsicherheit bereit. Wenn Bürgerinnen und Bürger einen Gasgeruch feststellen, sind die Fachleute des städtischen Netzbetreibers innerhalb kürzester Zeit zur Stelle.

Ob an Ostern, Weihnachten oder an Silvester: Satilmis Cagman und Bernd Moeller sind nur zwei derjenigen, welche die Stellung halten, während andere das Fest genießen. Dass die Bereitschaft von Gasnetz Hamburg auch während der Feiertage für ein sicheres Netz sorgt, bewiesen Bernd Moeller und Satilmis Cagman auch an den Weihnachtsfeiertagen. Die beiden Mitarbeiter von Gasnetz Hamburg wurden am Morgen des 25. Dezembers 2023 gemeinsam zu einem Einsatz am Elbufer gerufen. „In Nienstedten waren Bäume und Erde von einem Hang abgerutscht, daher mussten wir aus Sicherheitsgründen den Anschluss der Gasleitung trennen", berichteten sie von ihrem Einsatz, welcher sechs Stunden andauerte. Obwohl die beiden es oft erleben, vom einem zum nächsten Einsatz geschickt zu werden, ist es für Bernd Moeller und Satilmis Cagman noch immer nicht zur Gewohnheit geworden, an Feiertagen Bereitschaftsdienst zu haben. Neben ihrer Bereitschaft richtet sich auch die eigene Familie nach den Einsätzen der Mitarbeiter. So berichtet Satilmis Cagman: „Wir planen die Feiertage stets um die Bereitschaft herum, das ist nicht einfach für die Familie." Der Bereitschaftsdienst von Gasnetz Hamburg schätzt ihre Arbeit jedoch, denn sie sorgen dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs zu jeder Zeit ein sicheres Netz haben und somit die Feiertage genießen können. Der Bereitschaftsdienst von Gasnetz Hamburg verdient daher eine besondere Wertschätzung und einen ebenso großen Dank.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Gasnetz Hamburg GmbH

Ausschläger Elbdeich 127
20539 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 - 23 66 -35 07
Homepage: http://www.gasnetz-hamburg.de

Avatar Ansprechpartner(in): Bernd
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Gasnetz Hamburg - hundert Prozent Hamburg
Die Gasnetz Hamburg GmbH ist ein hundertprozentiges Unternehmen der Stadt und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg mit circa 7.900 Kilometern Länge, rund 160.000 Hausanschlüssen und fast 230.000 Netzkunden. Das Netz umfasst Hoch-, Mittel-, Niederdruck- und Hausanschlussleitungen sowie rund 600 Gasdruckregelanlagen. Die Steuerung und Überwachung des Netzes erfolgt über eine zentrale Leitstelle. Gasnetz Hamburg bereitet die Infrastruktur auf steigende Einspeisungen von grünem Gas wie Bio-Methan und Wasserstoff vor. Damit kann das Gasnetz einen noch größeren Beitrag für den Klimaschutz in Hamburg leisten.

365 Tage rund um die Uhr
Rund 540 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Hamburger Gasnetzes. Die langjährige technische Erfahrung ermöglicht ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit. Dies belegen Zahlen der Bundesnetzagentur: Im Durchschnitt hatte 2019 jeder Netzkunde in Hamburg eine störungsbedingte Versorgungsunterbrechung von sechs Sekunden. Dagegen lag der Bundesdurchschnitt mit knapp einer Minute deutlich höher.

Informationen sind erhältlich bei:

Gasnetz Hamburg GmbH
Herr Bernd Eilitz
Ausschläger Elbdeich 127
20539 Hamburg

fon ..: 040 - 23 66 -35 07
web ..: http://www.gasnetz-hamburg.de
email : presse@gasnetz-hamburg.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: