Mobilitätsverband: UNTERNEHMEN MOBIL – Elektromobilität

Mannheim, im März 2024. Unter dem Titelthema „Elektromobilität & mehr" ist die fünfte Ausgabe des Wissensmagazins des Bundesverbands Betriebliche Mobilität e.V. (BBM) erschienen. Die Elektrifizierung der Fuhrparks ist ein Top-Thema in den Unternehmen. „Bei allen Diskussionen und auch kritischen Punkten ist die Elektromobilität ein wichtiger Baustein für die Zukunft", unterstreicht BBM-Geschäftsführer Axel Schäfer.

Im Eröffnungsbeitrag stellt Prof. Dr.-Ing. Axel Pöhls die Frage, wie die Mobilität der Zukunft aussehen wird? Die Vielfalt alternativer Antriebsformen bei Kraftfahrzeugen sei mittlerweile groß und unübersichtlich. Während das Mobilitätsbedürfnis weiter hoch ist, fehlt es gleichzeitig an belastbaren und vertrauenswürdigen Informationen darüber, welche aktuelle oder zukünftige Antriebsart wirklich die Ansprüche und Ziele erfüllt, welche angemessen und nachhaltig ist. Pöhls nimmt die Elektromobilität und weitere alternative Antriebe unter die Lupe.

Im Magazin geht es außerdem um viele weitere Themen, die für die Praxis relevant sind, um Unfallverhütungsvorschriften und andere rechtlichen Aspekte bei E-Fahrzeugen (BEV), um Versicherungsfragen und Besonderheiten bei den Gesamtbetriebskosten oder einen Leitfaden für die Beschaffung von BEV. Die Leserinnen und Leser finden News, Impulse, Fachbeiträge, Branchentermine und Links zu vielen weiteren Informationen. Abgerundet wird das Magazin durch eine lesenswerte Kolumne von Prof. Dr. Christian Grotemeier.

Das Magazin ist kostenlos abrufbar unter https://www.mobilitaetsverband.de/unternehmen-mobil.html. Dort kann auch der Newsletter abonniert werden, um keine weitere Ausgabe zu verpassen und die vergangenen Ausgaben können abgerufen werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V.

Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
Deutschland
Telefon: 0621-76 21 63 53
Homepage: https://www.mobilitaetsverband.de

Avatar Ansprechpartner(in): Axel Schäfer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität wurde im Oktober 2010 als Bundesverband Fuhrparkmanagement und Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Über die Jahre hat sich das Themenspektrum und die Ausrichtung verändert, sodass auch der Name im Mai 2022 in BBM geändert wurde. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und 50.000 Fahrzeugen betreiben und stellt seine Expertise für betriebliche Mobilität bereit. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, ING Diba, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER SE & CO. KG, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH, SAP, Boehringer Ingelheim, Deutsche Bahn Fuhrparkservice oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH. Der Verband ist Mitbegründer und Mitglied der FMFE Fleet and Mobility Management Federation Europe.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Klaus Bockius (stv. Vorsitzender, Leiter Mobility Solutions & Services, Boehringer Ingelheim GmbH & Co KG), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze) und Claudia Westphal (stv. Vorsitzende, Fuhrparkleiterin Beiersdorf AG). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Informationen sind erhältlich bei:

Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
presse@mobilitaetsverband.de
0621-76 21 63 53
https://www.mobilitaetsverband.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: