Prévoté transformiert Bestandsverwaltung mit ZetesMedea Full Pallet Inventory

Paris, 02. April 2024 – Der Logistik- und Transportdienstleister Prévoté modernisiert die Bestandsverwaltung mit ZetesMedea Full Pallet Inventory. Dieses Projekt bringt Prévoté auf dem Weg zur Digitalisierung entscheidend voran und unterstreicht das Engagement des Unternehmens für betriebliche Effizienz  und die Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Die Bewältigung einer großen Herausforderung: das Bestandsmanagement

Die Bestandsverwaltung steht häufig vor großen Herausforderungen wie Arbeitskräftemangel, Fehlerrisiken und längeren Verweilzeiten der Bestände im Lager. Prévoté sah die Notwendigkeit, die Prozesse schneller, effizienter und weniger fehleranfällig zu gestalten. Das Unternehmen wandte sich an Zetes als Spezialist für Lösungen zur Supply-Chain-Optimierung. Gewünscht war eine Lösung auf der Basis der Machine Vision Technologie. Mit der Einführung von ZetesMedea Full Pallet Inventory (FPI) setzt das Unternehmen nun auf automatisierte, straffere Prozesse in der Bestandsverwaltung.

Fortschritte bei der Automatisierung

Die Integration dieser innovativen Technologie ist Teil einer breiteren Strategie zur Modernisierung aller Aspekte der Logistikprozesse des Unternehmens. In jede Phase des Prozesses wurde nahtlos die Barcode-Identifizierung integriert – vom Wareneingang über die Auftragsvorbereitung bis hin zu den Lagerprozessen. Diese präzise Identifizierung ermöglicht die genaue, sofortige Rückverfolgbarkeit der Paletten und somit die Transparenz der Bestände für alle SKUs.

Machine Vision Lösung für 3D-Bilderfassung

Das FPI-System umfasst eine ImageID-Station von Zetes. Diese ist mit Kameras für Aufnahmen von allen Seiten und die sofortige Bilderfassung von 1D/2D Barcodes ausgestattet. Die Lösung identifiziert korrekt alle Codes und jeweiligen Standorte von Paletten und ermöglicht dadurch eine vollständig automatisierte Lagerverwaltung. Das System wird auf einem Gabelstapler installiert und navigiert durch die einzelnen Gänge. Somit bietet es eine optimale mobile Lösung für die Lager- und Bestandsverwaltung. Der magnetische Sockel sorgt für perfekte Stabilität. Sensoren und Radartechnik zur Erkennung von Hindernissen gewährleisten die Sicherheit der Bediener.

Eine rundum erfolgreiche Modernisierungsmaßnahme

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Erwartungen der Kunden stets zu erfüllen und nach Möglichkeit zu übertreffen. Seit der Installation dieser automatisierten Lösung für die Bestandsverwaltung kann Prévoté jederzeit aktuelle Bestandsdaten aus der Datenbank und dem Bild-Datenbank abrufen. Dies ermöglicht es dem Unternehmen auch, Auditanfragen zeitnah und ohne großen Zeitaufwand zu beantworten. So trägt die Lösung ebenso in hervorragender Weise dazu bei, das Vertrauen der Geschäftspartner zu stärken.

Sechsfacher Anstieg der Produktivität

Laurent Ricaux, Logistics Director bei Prévoté, äußert sich zufrieden mit den Ergebnissen der Zetes-Lösung in seinem Unternehmen: „Mit der Lösung von Zetes haben wir hervorragende Ergebnisse erzielt. Wir verzeichnen eine Produktivitätssteigerung von 100 auf über 600 Paletten pro Stunde bei der Bestandszählung. Dieser bedeutende technologische Fortschritt hat nicht nur die Effizienz unserer Abläufe verbessert, sondern hilft uns auch, unsere Marktposition als innovativer, zuverlässiger Logistikdienstleister zu stärken.“

Über Zetes

Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.

Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes

Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.

Kontakt für Medienanfragen:

Zetes GmbH                                              
Flughafenstraße 52b                              
D-22335 Hamburg                                 
Cordula Steinhart                                                                                            
Tel. +49 (40) 532 888 0                        
cordula.steinhart@de.zetes.com  

Stemmermann – Text & PR 
Hinter dem Rathaus 1    
D-23966 Wismar 
Tanja Kaak    
Tel. +49 (0)3841 22 43 14                                         
info@stemmermann-pr.de

Veröffentlicht von:

Stemmermann - Text & PR

Hinter dem Rathaus 1
23966 Wismar
Deutschland
Telefon: +49 (0)3841 22 43 14
Homepage: https://www.stemmermann-pr.de

Avatar Ansprechpartner(in): Tanja Kaak
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Tanja Kaak

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: