Robust und zukunftsfähig: Multitouch-Panel-PCs mit stabiler Aluminium-Front und Intel®-Tiger-Lake-CPU

Für viele industrielle Einsatzszenarien sind Panel-PCs mit einer robusten, IP65-geschützten Einbau-Front aus Aluminium die optimale Lösung. Nun gibt es die upgegradete Version der bewährten PP-Serie.Nutzerfreundliche Multitouch-Technologien gewinnen im industriellen Umfeld immer mehr an Bedeutung. In dieser Kategorie wartet Industrial-IT-Experte TL jetzt mit einer upgegradeten Version der bewährten PP-Serie auf.

Die vom Partnerunternehmen Winmate® in Taiwan gefertigten Panel-PCs der PP-Serie zeichnen sich durch ein extrem robustes Stahlblech-Gehäuse mit stabiler Aluminium-Frontplatte aus. Dieses Gerätedesign verleiht den Multitouch-HMIs nicht nur eine ansprechende Optik, sondern ermöglicht zudem die frontseitige Integration z. B. in eine Steuerkonsole. So ergibt sich eine plane, spritzwasser- und staubgeschützte (gemäß IP65) Multitouch-Kontrolloberfläche, die sich aufgrund der bündig abschließenden, randlosen Konstruktion besonders leicht reinigen lässt.

Mit leistungsfähiger Intel®-CPU für die Zukunft gerüstet

Doch auch Systemleistung und Software eines Industrial PCs sollten möglichst langfristig jede Herausforderung bewältigen können. Vor allem die immer aufwendigeren Visualisierungen von Fertigungsprozessen fordern dem Prozessor einiges ab. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, setzt die PP-Serie nun auf die innovative 11. Generation der Core-i5-Architektur aus Intels Mobile-Programm für anspruchsvolle Anwendungen in kompakten Geräten. Mit vier Kernen bis zu 4,2 GHz Taktfrequenz (Turbo) und energiesparender 10 nm-Technologie übertrifft das CPU-Modell 1135G7 „Tiger Lake" den Vorgänger um Längen – und das bei einer gleichbleibend niedrigen Leistungsaufnahme von nur 15 Watt.

Individuelle Gerätekonfiguration für jedes Projekt

Ganz nach Anwendungs- oder Einbauanforderung sind die Multitouch-Panel-PCs der PP-Serie in fünf verschiedenen Display-Diagonalen von 15 bis 24 Zoll verfügbar. Zudem ermöglicht Industrie-Partner TL Electronic eine individuelle Konfiguration von zusätzlichen Schnittstellen oder Erweiterungs-Slots. Ein vor Lieferung durchgeführter Burn-In-Belastungstest gehört dabei ebenso zum Service-Umfang des IT-Experten aus Bergkirchen bei München wie die garantierte Langzeitverfügbarkeit aller Komponenten.

Mehr Informationen unter TL Electronic.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

TL Electronic GmbH

Bgm.-Gradl-Straße 1
85232 Bergkirchen - Feldgeding
Deutschland
Telefon: +49 (0)8131 33204-0
Homepage: https://www.tl-electronic.de

Avatar Ansprechpartner(in): Sandra Linke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Informationen sind erhältlich bei:

TL Electronic GmbH
Frau Sandra Linke
Bgm.-Gradl-Straße 1
85232 Bergkirchen - Feldgeding

fon ..: +49 (0)8131 33204-0
web ..: https://www.tl-electronic.de
email : info@tl-electronic.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: