Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Smarte Orchestrierung definiert die Arbeitswelt neu

Zug, 09.04.2024 – Innovative Technologien spielen in der digitalen Ära eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Arbeitswelt. Doch oft ist „mehr" nicht immer „besser". Nicht miteinander verbundene IT-Systeme sowie unzureichend eingebundene Tools und Systeme generieren nur begrenzten Mehrwert. Der Schlüssel liegt in der synchronisierten Kombination und Koordination von digitalen Lösungen und Innovationen wie Künstlicher Intelligenz (KI). Durch eine derartige Orchestrierung können Unternehmen die Vorteile vollständig ausschöpfen und Effizienz und Produktivität steigern.

Beim Einsatz digitaler Lösungen stehen Unternehmen vor der Herausforderung, diese nicht isoliert nebeneinander zu betreiben. Die verschiedenen Technologien und Systeme müssen optimal in die vorhandene IT-Umgebung integriert und ihr Zusammenspiel koordiniert und gesteuert werden. Nur so gelingt es, Prozesse und komplexe Aufgaben nahtlos durchzuführen, effizient zusammenzuarbeiten und eine produktive Arbeitsumgebung zu gestalten.

Branchenanalysten sehen die Orchestrierung von Geschäftsprozessen als einen entscheidenden Ansatz, um die Produktivität und Agilität von Unternehmen zu steigern. Bedeutsam dabei sind intelligente Automatisierungsplattformen, welche die Steuerung und Koordination von Technologien, Prozessen und Anwendern sicherstellen. Das Ergebnis: effizientes Management von Ressourcen, gesteigerte Gesamtleistung und ein reibungsloser Betrieb.

Axon Ivy: Von Analysten ausgezeichnet
Die Automatisierungsplattform von Axon Ivy zeichnet sich gemäß dem Forrester Wave™ Report „Digital Process Automation Software, Q4 2023" neben herausragenden Funktionalitäten insbesondere durch ihre Fähigkeit, Geschäftsprozesse durchgängig zu orchestrieren, aus. Die Plattform stellt das optimale Zusammenspiel verschiedener Technologien sicher und ermöglicht deren nahtlose Integration in die vorhandene IT. Das gewährleistet den reibungslosen Ablauf der Prozesse in Unternehmen. Damit unterstützt sie Unternehmen in ihrer digitalen Transformation, setzt einen neuen Standard für die Gestaltung der Arbeitswelt und macht Unternehmensbereiche zukunftsfähig.

„Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft der Arbeit eine intelligente Orchestrierung von Technologien erfordert, um das volle Potenzial der Digitalisierung und Prozessautomatisierung auszuschöpfen. Als führender Akteur auf diesem Gebiet ist Axon Ivy stolz darauf, eine treibende Kraft bei der Gestaltung dieser neuen Arbeitswelt zu sein. Unser Ansatz bietet unseren Kunden eine umfassende Lösung, die nicht nur effizient, sondern auch nachhaltig im Hinblick auf Kosten und Ressourcen ist. „, sagt Rolf G. Stephan, CEO, Axon Ivy.

Beispiel: Orchestrierung von HR-Prozessen
Ricoh, führender Anbieter von integrierten Digital-Workspace-Services und -Drucklösungen, hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt im Rahmen eines europaweiten Projekts bei der Automatisierung und Orchestrierung ihrer HR-Prozesse auf Axon Ivy. Auf Basis der Plattform synchronisiert das Unternehmen heterogene, fragmentierte Abläufe ihrer einzelnen Landesgesellschaften und implementiert schlanke, standardisierte Prozesse. Axon Ivy integriert vorhandene und neue IT-Systeme und koordiniert als zentrale Orchestrierungsschicht Technologien und Anwender.

„Metaphorisch gesprochen, ist für uns Axon Ivy wie ein Verbindungsglied, das bestehende HR-Systeme zusammenhält und integriert. Wir bauen auf unseren bisherigen IT-Investitionen auf und definieren dabei das Zusammenspiel aller HR-Tools und Abläufe grundlegend neu. Durch die Orchestrierung aller HR-Prozesse erleichtern wir unseren Mitarbeitenden europaweit ihre tägliche Arbeit. Sie profitieren unter anderem von effizienteren Abläufen und einer verbesserten abteilungsübergreifenden Kommunikation und Zusammenarbeit. Das steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und fördert ein produktives Arbeitsumfeld", so Askaniusz Sawicki, Head of People Services & HR Transformation, Ricoh Europe.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Axon Ivy AG

Baarerstr. 12
6300 Zug
Deutschland
Telefon: +49 89 58 999 86 0
Homepage: http://www.axonivy.com

Ansprechpartner(in): Rolf Gebhard
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Axon Ivy

Geschäftsprozesse bilden das Herzstück eines jeden Unternehmens. Dabei stellen reibungslose und automatisierte Abläufe den langfristigen Erfolg sicher. Als Pionier im Bereich digitale Prozessautomatisierung löst Axon Ivy das größte Problem in Unternehmen: ineffiziente Prozesse.

Um dem wachsenden Wettbewerb sowie steigenden Kundenanforderungen zu begegnen und die Optimierung interner Prozesse voranzutreiben, bieten wir die erste Low-Code-Plattform ohne Grenzen. Unsere Kunden entwickeln darauf nutzerfreundliche Anwendungen und digitalisieren und automatisieren auch komplexe Geschäftsabläufe. Zur erfolgreichen Umsetzung der Prozessautomatisierung tragen unsere robuste Technologieplattform, breit gefächerte Kundenlösungen, tiefgehende Branchenkenntnisse und ein weit verzweigtes Partnernetzwerk bei.

Mit Hauptsitz in der Schweiz und Niederlassungen in Österreich, Deutschland, den USA und Singapur, verfügt Axon Ivy über fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung von Software-Plattformen und -Lösungen. Wir werden im Gartner Magic Quadrant und in der Forrester Wave für digitale Prozessautomatisierung aufgeführt. Seit 2022 ist Axon Ivy als unabhängige Tochtergesellschaft der Ricoh-Gruppe tätig. Für Unternehmen, die in ihre digitale Transformation investieren, sind wir der ideale Partner und entwickeln gemeinsam mit ihnen zukunftsfähige Lösungen.
https://www.axonivy.com/

Informationen sind erhältlich bei:

Axon Ivy AG
Baarerstr. 12
6300 Zug
+41 795676372
www.axonivy.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: