Punktgenaue Ausleuchtung durch Spot-Beleuchtungen mit arretierbarem Zoomobjektiv für variablen Abstrahlwinkel

Die neuen Spot-Beleuchtungen von wenglor mit arretierbarem Zoomobjektiv für einen variablen Abstrahlwinkel im Bereich von 4 bis 26 Grad bei gleichbleibender Homogenität ermöglichen eine punktgenaue Beleuchtungssituation. Der leistungsstarke Blitzbetrieb Overdrive mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 360.000 Lux, das robuste Gehäuse und flexible Montagemöglichkeiten machen die Spot-Beleuchtung zur idealen Wahl für die Anwendungsbeleuchtung in der industriellen Bildverarbeitung.

Erhältlich in den Lichtarten Weißlicht, Rotlicht und Infrarotlicht bewirkt die Spot-Beleuchtung mit exakter Positionswiederholgenauigkeit eine präzise Ausrichtung des Sichtfelds. Folglich wird eine optimale Beleuchtung mit hoher Intensität erzielt. Das robuste Aluminiumgehäuse mit Schutzart IP67 schützt gegenüber Umgebungseinflüsse und ermöglicht durch das M30-Gewinde eine schnelle und einfache Installation. Um den Konstruktionsaufwand gering zu halten, sorgen Kamerahalterungen für flexible Montagemöglichkeiten. Durch die M30-Näherungssensorhalterungen gelingt die platzsparende Integration, bei der auch auf Schwenkhalterungen zurückgegriffen werden kann. Magnetische Polarisationsfilter, welche durch Feststellschrauben positioniert werden können, reduzieren Reflexionen glänzender Oberflächen. Im Blitz- und Dauerbetrieb einsetzbar stellt die Spot-Beleuchtung die ideal geeignete Beleuchtungstechnik für Anwendungen in der Industrieautomation, Robotik sowie von Identifikationsanwendungen im Nah- und Fernbereich dar.

 

Die Highlights im Überblick:

  • Leistungsstarker Blitzbetrieb Overdrive mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 360.000 Lux
  • Arretierbares Zoomobjektiv für einen variablen Abstrahlwinkel bei gleichbleibender Homogenität
  • Beleuchtung mit perfekter Gaußscher Kurve und hoher Intensität
  • Robustes Aluminiumgehäuse mit Schutzart IP67
  • Flexible Montagemöglichkeiten und einfache Befestigung
  • Kompatibel mit Polarisationsfilter zur Reduzierung von Reflexionen glänzender Oberflächen
  • In den Lichtarten Weißlicht, Rotlicht und Infrarotlicht erhältlich

Veröffentlicht von:

wenglor sensoric group

wenglor Straße 3
88069 Tettnang
Deutschland
Telefon: +49 7542 5399-0

Ansprechpartner(in): wenglor sensoric group
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

            

Firmenprofil:

Die wenglor sensoric group entwickelt innovative Sensoren, Sicherheitssysteme und Machine Vision-Produkte mit intelligenten Schnittstellen und Software für die Industrie weltweit. 1983 gegründet zählt wenglor heute zu den weltweit wichtigsten Hightech-Anbietern für die automatisierte Industrie. Die Lösungen der wenglor sensoric group ermöglichen die Trends der Industrie 4.0 sowie Internet of Things, 3D-Technologien, Robotik und Künstliche Intelligenz (AI). Dabei schonen sie Ressourcen und erhöhen die Qualität und Sicherheit der gefertigten Produkte. Das in zweiter Generation inhabergeführte Familienunternehmen ist weltweit mit 28 eigenen Tochtergesellschaften in 53 Ländern vertreten. Neben der Firmenzentrale in Tettnang entwickelt und produziert die Unternehmensgruppe mit über 1.100 Mitarbeitenden ihre vielfach patentierten Produkte auch in München, Berlin, Sibiu (Rumänien), Perth (Schottland), La Chevrolière (Frankreich) und Belgrad (Serbien).

Informationen sind erhältlich bei:

Public Relations Office
publicrelations@wenglor.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: