Schnittfreudig und universell einsetzbar: Optimiertes Senken und Entgraten mit dem neuen Kegelsenker 4S

Ludwigsburg, 9. Juli 2024 – HAHN+KOLB bietet einen neuen ATORN Kegelsenker mit vier Schneiden. Er eignet sich bestens zum Senken und Entgraten mit handgeführten Bohrmaschinen sowie zur CNC-Bearbeitung. Eine extrem ungleiche Teilung der Schneiden und sein 3-Flächen-Schaft zur perfektionierten Drehmomentübertragung sorgen für ideale runde Senkungen ohne Rattermarken. Der Kegelsenker ist als 90° Variante von Ø 10,4–40 mm sowie in HSS- und HSSE-Ausführung erhältlich.

Bis zu 50 % schneller Senken
Dank seines vierschneidigen Designs senkt der ATORN Kegelsenker 4S um bis zu 50 % schneller. Außerdem ist durch die schnittfreudige Geometrie des Kegelsenkers deutlich weniger Vorschubkraft erforderlich. Anwender können ihn universell einsetzen, auch in anspruchsvollen Hardox-Stählen. Diese sind für ihre außergewöhnliche Härte und Zähigkeit bekannt. 

Den Kegelsenker gibt es in zwei Ausführungen: HSS verschleißt als hochlegierter „Schnellarbeitsstahl“ selbst bei starken Vibrationen weniger schnell und behält auch bei hohen Temperaturen seine Härte. HSSE-Werkzeuge mit Kobaltlegierung sind noch widerstandsfähiger gegenüber Hitze und Verschleiß. Besonders geeignet ist diese sehr anlassbeständige Version für harte Materialien oder extreme Belastungen.


Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme, Arbeitsschutz und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 120.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in drei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“, „Zerspanung – Spanntechnik“ sowie „Betriebseinrichtung – Maschinen“ in seinem Onlineshop. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 870 Mitarbeiter weltweit.

Veröffentlicht von:

Sympra GmbH (GPRA)

Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart
Deutschland
Homepage: https://www.sympra.de

Ansprechpartner(in): Sympra GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Christoph Miller

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: