Mara Kayser – Erinner dich aus dem aktuellen Album “WORAUF WARTEST DU?”

„Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben, die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt „ (Mara Kayser 2011) Den Glanz und den Charme dieses Albums machen wie immer bei Mara Kayser die Balladen aus. „Erinner dich“ ist ein Glanzstück dieses Albums. Die Geschichte ist authentisch. „Es ist alles wie es ist… Er sieht mich schon lange nicht mehr… Wir sind ja auch schon viele Jahre zusammen. Jetzt sind die Kinder auch schon aus dem Haus. Und doch hoffe ich mit jedem Frühling, dass es nochmal anders wird…“ (Eine Geschichte, wie sie immer wieder erzählt wird.) Mara Kayser erzählt diese Geschichte mit Musik. Eine Musik, die Wolfgang Herrmann gekonnt um die Geschichte herum geschrieben und arrangiert hat. Große Melodiebögen, großflächige Orchesterarrangements die an „großes Kino“ erinnern und raffiniert angelegte Chorsätze unterstützen die kraftvolle Stimme. So kann man in dieser Ballade die Tiefsinnigkeit aber auch die Lebensfreude spüren. Diese Singleauskopplung aus dem Album „Worauf wartest du?“ soll zeigen, dass es möglich ist, auch nach vielen Jahren des „Nebeneinanderherlebens“ einen Neuanfang zu wagen. „Erinner dich, dass es mal Liebe war…“ Ein Mann erzählte Stephen Covey, dass er seine Frau nicht mehr liebt. „Ja, deswegen sage ich ja: „Liebe sie und die Liebe kommt mit dem lieben“, entgegnete er. „Wenn das so einfach wäre.“ „Ja, genau so einfach ist es!“ Wir werden die Liebe nicht neu erfinden können, aber wir haben die Wahl, jeden Tag mit einem Lächeln und ein paar lieben Worten etwas Sonne in unseren Alltag zu zaubern. makaY Records weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de

Kontakt:
Mara Kayser Fanclub
Catarina Althoff
Klosterfeld 7
59069 Hamm – Rhynern / Deutschland

* * * * *

Veröffentlicht von:

Mara Kayser Fanclub

Alte Salzstraße 41
59069 Hamm - Rhynern
DE
Telefon: 02385-771949

Ansprechpartner(in):
Catarina Althoff
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Catarina Althoff
Alte Salzstraße 41
59069 Hamm - Rhynern
catarina.althoff@t-online.de