Québec: Auf Schienen durch die „Belle Province“

Die bequemste Art, die Provinz Québec zu entdecken, ist per Zug. Ein gut ausgebautes Streckennetz mitten durch die Natur macht den Weg buchstäblich zum Ziel. Neben der nationalen Bahngesellschaft VIA Rail, die alle wichtigen Städte miteinander verbindet, sind vor allem die touristischen Züge sehr charmant. Besonders eindrucksvoll ist die Fahrt mit dem Train de Charlevoix. Die 125 Kilometer lange Strecke schmiegt sich an die nördliche Küstenlinie des Sankt-Lorenz-Stroms und passiert sieben malerische Küstenstädte und -dörfer. Während der gemütlichen Küstenfahrt haben die Passagiere die Möglichkeit, an den verschiedenen Haltestellen einen Stopp einzulegen und die Region Charlevoix (UNESCO Weltbiosphärenreservat) auf eigene Faust zu entdecken. Zahlreiche Hotels wie zum Beispiel das L’Hôtel Le Germain Charlevoix oder das Fairmont Le Manoir Richelieu in La Malbaie laden zum Ãœbernachten ein. Der Zug startet noch bis zum 9. Oktober 2016 von Mittwoch bis Sonntag drei Mal pro Tag an den Wasserfällen im Park Montmorency in der Nähe von Quebec City oder in La Malbaie in der Region Charlevoix. Die Fahrt vom Parc Montmorency bis nach La Malbaie dauert rund vier Stunden. An allen sieben Stationen können die Passagiere aussteigen und zu einem späteren Zeitpunkt die Reise fortsetzen. An mehreren Bahnhöfen besteht auch die Möglichkeit, ein Fahrrad zu leihen und die Umgebung auf dem Drahtesel zu erkunden. Buchbar ist das Ticket unter http://reseaucharlevoix.com/ und kostet pro Erwachsenen für die Hin- und Rückfahrt rund 110 Kanadische Dollar (rund 76 Euro). Kinder und Erwachsene ab 65 Jahren erhalten einen reduzierten Fahrpreis. Im Südosten der Provinz Québec, in den Cantons-de-L’Est, rollt der Orford Express durch die verträumte, grüne Landschaft und malerischen Dörfer. Der Panoramazug, mit Platz für bis zu 212 Personen, pendelt zwischen den Orten Magog, Eastman und Sherbrooke und obwohl die Namen der Städte sehr englisch klingen, ist auch hier das Leben Französisch geprägt. Das spiegelt sich vor allem in der exzellenten Küche wieder. An Bord des Orford Express können sich die Reisenden zurück lehnen und einfach genießen – sei es bei einem leckeren Brunch mit warmen Croissants und Käse aus der Region oder einem Mehr-Gänge-Menü zum Mittag oder am Abend. Neben der reinen Zugfahrt bietet der Orford Express auch verschiedene Packages mit Ãœbernachtungen auf der Strecke sowie Themenfahrten an. Der Zug fährt von Mittwoch bis Sonntag zwischen Juni und Dezember von Magog über Eastman und Sherbrooke zurück nach Magog. Ein weiteres Erlebnis auf der Schiene ist sicherlich der Tshiuetin, der seine Gäste durch die unberührte Landschaft im Norden Québecs fährt. Der Zug startet von Sept-ÃŽles am Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms und führt in den Norden bis nach Emeril Junction in Labrador. Eine zweite Verbindung besteht zwischen Schefferville im Norden Québecs und Emeril Junction. Die Tshiuetin Rail Transortation Gesellschaft wurde im Jahr 2005 von drei Indianerstämmen gemeinsam ins Leben gerufen und pendelt seitdem vier Mal pro Woche auf einer Gesamtstrecke von über 500 Kilometern zwischen den Québecer Regionen Duplessis und Nunavik. Weitere Informationen unter https://www.quebecoriginal.com/en-ca

Kontakt:
Global Communication Experts
Simone Altmann
Hanauer Landstraße
60314 Frankfurt / Deutschland
Telefon: 069175371030

Ãœber die Provinz Québec Dank seiner Geografie und der tief verwurzelten Kultur und Geschichte ist die kanadische Provinz Québec eine einzigartige Destination in Nordamerika. Die Kombination aus atemberaubenden Naturlandschaften und lebendigen Städten machen Québec und seine 22 touristischen Regionen zu einem idealen Ziel für jeden Reisenden. Das Büro „Destination Québec“ ist offizieller Vertreter des Ministeriums für Tourismus Québec und betreut in dieser Funktion Reiseveranstalter, Medien und Endkunden bei allen Fragen rund um Québec.

* * * * *

Veröffentlicht von:

Global Communication Experts GmbH

Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +4969175371046

Ansprechpartner(in):
Doris Palito Schneider
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über CapitaLand Limited

CapitaLand ist eine der größten Immobiliengesellschaften in Asien mit Sitz in Singapur und dort börsennotiert. Das Unternehmen nutzt sein Vermögensbestand sowie seine Fähigkeiten in Design und Entwicklung, sein aktives Kapitalmanagement, sein umfangreiche Marketing-Netzwerk und seine operative Ressourcen, um hochwertige Immobilien und Services zu entwickeln und anzubieten. Das Real Estate Portfolio umfasst weltweit integrierte Entwicklungen, Wohn- und Büroimmobilien, Serviced Residences und Einkaufzentren. Die beiden Kernmärkte sind Singapur und China – wobei Indonesien, Malaysia und Vietnam als neue Wachstumsmärkte gelten. Das Unternehmen verfügt außerdem über das größte Real Estate Management Fond-Geschäft mit Vermögenswerten in Asien. www.capitaland.com

Über The Ascott Limited und Citadines Apart´hotel

The Ascott Limited (hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand Limited) ist der weltweit größte Betreiber von „Serviced Residences" mit Sitz in Singapur und mit mehr als 26.000 Wohneinheiten in Asien, Europa und den Emiraten. Derzeit plant The Ascott weitere 15.000 Wohneinheiten und damit sein Portfolio auf 41.000 in mehr als 200 Häusern in 92 Städten und 26 Ländern zu erweitern. Die Gruppe bedient die drei Marken Somerset, Citadines Apart’hotel und Ascott the Residence.

In Europa betreibt die Gruppe 42 Citadines Apart’hotels in sechs Ländern: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 27 Residenzen in Frankreich (darunter 16 Citadines in Paris und 11 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 4 Citadines in Deutschland (Berlin, München, Frankfurt und Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona) und 7 Residenzen in Großbritannien (darunter 1 Ascott the Residence, The Cavendish London, 5 Citadines in London).

www.the-ascott.com / www.citadines.com / www.somerset.com

Besuchen Sie Citadines auch auf Facebook (www.facebook.com/citadineseurope) und Twitter (www.twitter.com/citadineseurope)

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH

Doris Palito Schneider | Julia Koch

Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main

Tel.: + 49 (0)69 175371 -046/ -022

Fax: + 49 (0)69 175371 -047/ -023

presse.citadines@gce-agency.com

www.gce-agency.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: