“Irish in den Mai” auf BURG FÜRSTENECK – Workshops für irische Musik und irischen Tanz

Music and dance – hier wächst zusammen, was zusammen gehört

Irish in den Mai auf BURG FÜRSTENECK (http://irish-dance-and-music.burg-fuersteneck.de)

Den Mai mit irischer Musik und irischem Tanz zu beginnen, hat schon Tradition auf BURG FÜRSTENECK. Auch in diesem Jahr lädt die Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung im hessischen Landkreis Fulda vom 1. – 5. Mai 2013 wieder zu "Irish in den Mai" ein. Angeboten werden "Reels & Jigs & Co" in Workshops für Musiker und für (Step)Tänzer. Die Burg Fürsteneck bietet mit ihren modernen Unterkunfts- und Seminarräumen im mittelalterlichen Ambiente ideale Voraussetzungen für eine intensive und bereichernde Seminararbeit. Die Referentinnen und Referenten sind hoch qualifiziert und pädagogisch erfahren. Parallel findet ein Malkurs "Schwung und Rhythmus in der Malerei" statt.

"Irish in den Mai" bringt zusammen, was zusammen gehört: den irischen Tanz und die irische Musik. Zunächst proben Tänzer und Musiker getrennt, um dann auch gemeinsame Einheiten zu gestalten. Ein zusätzliches Highlight wird sicherlich ein abendlich-kreativer Programmpunkt gemeinsam mit dem parallelen Malkurs sein.

Der Tanzworkshop wir geleitet von Natalie Westerdale und Reiko Wildgrube. Von Anfänger/innen bis zu fortgeschrittenen Tänzer/innen ist hier für jeden Irish Dancer etwas dabei. Die Teilnehmenden werden mit irischen Figurentänzen (Céilí und Set Dances) ihren Spaß haben und sich beim Stepptanz mit Hardshoe-Rhythmen die Füße und die Ohren verknoten. Beim Softshoe Dancing reicht die Bandbreite von weiblich-eleganten Slip Jigs bis zu kraftvollen Boys Reels. Durch den parallelen Musikensemble-Kurs gibt es jede Menge Gelegenheit, die Musikalität in der Ausführung der Schritte und die Kommunikation zwischen Tänzern und Musikern zu verbessern. Die Tänzer werden also immer wieder Live-Begleitung haben und nicht nur Musik aus der Konserve. Damit den Beinen die tänzerischen Strapazen nicht zu viel werden, gibt es daneben auch Hintergrundinfos und Theorie für Tänzer und Musiker zum gegenseitigen Verständnis.
Das Irish Folk Ensemble betreuen Sabrina Palm und Ekhart Topp. Hier geht es um die vielfältige irische Tanzmusik und im Besonderen um das Spielen für Tänzer und Tanzgruppen. In Kooperation mit der Werkstatt "Irish Dancing" werden die verschiedenen Tanzformen (Set Dance, Céilí, Formation und Solo) behandelt und eine Auswahl relevanter Rhythmen wie Reels, Single Jigs, Double Jigs, Slip Jigs, Slides, Polkas, Barndances, Flings, Marches etc. erarbeitet und geübt. Außerdem werden Themen wie Verzierung, Phrasierung und Arrangement behandelt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.irish-dance-and-music.burg-fuersteneck.de
Eine Übersicht über die kulturelle Bildung auf BURG FÜRSTENECK findet sich unter:
www.burg-fuersteneck.de/kultur

Homepage: http://www.burg-fuersteneck.de

Kontakt:
Akademie BURG FÜRSTENECK
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld / Deutschland
Telefon: 06672 92020

BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem "Runden Tisch" unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde aufwendig renoviert und bietet ansprechende Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.

* * * * *

Veröffentlicht von:

BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung

Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
Deutschland
Telefon: 06672-920219
Homepage: www.burg-fuersteneck.de

Ansprechpartner(in):
Karsten Evers
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung

Die Akademie BURG FÜRSTENECK ist eine Bildungseinrichtung in Hessen mit überregionaler, überparteilicher und überkonfessioneller Ausrichtung. Einst mittelalterliche Trutzburg ist BURG FÜRSTENECK seit 1952 ein Ort freier und kreativer Weiterbildung.

Das Bildungskonzept
Weiterbildung auf BURG FÜRSTENECK bietet gute Gelegenheit für fachliche und persönliche Orientierung und Entwicklung. Abseits von Alltagsgeschäften entsteht im Schutz der Burgmauern die Chance zur Konzentration auf weiterführende Themen im Rahmen anregender Gruppensituationen. Das Bildungskonzept ist in der Verbindung von beruflicher Qualifizierung, Persönlichkeitsentwicklung, Werteorientierung und kultureller Beteiligung auf die Ganzheitlichkeit des Lebens gerichtet. Bildung auf BURG FÜRSTENECK gelingt in der Entfaltung eigener Spielräume und der Umsetzung erworbener Kenntnisse und Fähigkeiten im Alltag.

Die Zielgruppen
An dem öffentlich ausgeschriebenen Seminarprogramm der Akademie BURG FÜRSTENECK können alle interessierten Menschen teilnehmen.
Darüber hinaus werden Kooperationskurse zu vereinbarten thematischen Schwerpunkten mit Zielgruppen und Partnern aus privaten und öffentlichen Unternehmungen, Organisationen, Vereinigungen und Verbänden durchgeführt. BURG FÜRSTENECK kann auch zur Durchführung eigener Bildungsangebote angefragt werden.

Unterkunft in der modernisierte Burg
In den Jahren 2004 – 2008 wurde die vollständig erhaltene Burganlage aus dem 13. Jahrhundert umfangreich saniert und modernisiert. Dabei wurden insbesondere alle Unterkunftszimmer als Doppel und Einzelzimmer mit eigenem Bad neu hergestellt. Die oft gelobte Burgküche bietet den Teilnehmenden gute (nach persönlicher Wahl auch vegetarische) Vollverpflegung. BURG FÜRSTENECK bietet Unterkunft und Vollpension für etwa 70 Personen.

Die Trägerschaft
Der gemeinnützige Trägerverein versteht sich als runder Tisch mit überkonfessioneller, überparteilicher und überregionaler Orientierung. Diese plurale Trägerstruktur ist bundesweit einzigartig. Besondere finanzielle Förderung erhält die Akademie BURG FÜRSTENECK auf Grundlage der seit 1952 andauernden Partnerschaft mit dem Land Hessen.

Statistik
Akademie BURG FÜRSTENECK führt knapp 200 mehrtägige Seminare jährlich durch. Etwa 3500 Menschen nehmen an diesen Kursen und Fortbildungen teil. Dabei werden über 12000 Übernachtungen auf der Burg gebucht. In mehrjährigen Befragungen zur Qualitätsentwicklung beurteilen mehr als 90% der Teilnehmenden BURG FÜRSTENECK zusammenfassend als "sehr gut" oder "gut".

BURG FÜRSTENECK
Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld
Email: bildung@burg-fuersteneck.de
Tel: 06672 / 92020
Fax: 06672 / 920230
www.burg-fuersteneck.de

Informationen sind erhältlich bei:

BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musi
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
evers@burg-fuersteneck.de
06672-920219
www.burg-fuersteneck.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: