Autismus neu denken

Autismus-Kultur veranstaltet Schreibwettbewerb zum Autistic Pride Day

Anlässlich des Autistic Pride Days, der am 18.06. stattfindet, veranstaltet die Organisation Autismus-Kultur einen Schreibwettbewerb zum diesjährigen Motto des Autistic Pride Days: "Autismus neu denken". Der Begriff Autismus schließt hier selbstverständlich das Asperger-Syndrom mit ein. Details zum Schreibwettbewerb findet man unter: http://autismus-kultur.de/

Der Autistic Pride Day wurde von autistischen Menschen ins Leben gerufen, die ihrem Autismus nicht als Störung, sondern als einen Aspekt ihrer Persönlichkeit sehen. Sie verlangen, dass die Vielfalt der Menschen, Denkweisen und Verhaltensweisen anerkannt und respektiert wird.

Auch sollen alle gesellschaftlichen Bereiche barrierefrei gestaltet sein. Jeder soll die Möglichkeit haben, eine Regelschule zu besuchen. Autisten haben trotz teilweise hoher fachlicher Kompetenz oft Schwierigkeiten, eine Universität zu besuchen, einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle zu finden und zu behalten. Teilweise werden sie aufgrund ihres ungewöhnlichen Verhaltens ausgegrenzt, teilweise ist ihnen der soziale Stress einfach zu viel. Doch dies sind gesellschaftliche Probleme, keine individuellen. Es liegt an uns allen, die Gesellschaft möglichst barrierefrei zu gestalten, meint Simon Wiedemeyer von Autismus-Kultur.

Homepage: www.autismus-kultur.de

Kontakt:
Autismus-Kultur
Simon Wiedemeyer
Hochstr. 4
13357 Berlin / Deutschland

Autismus-Kultur ist ein Netzwerk von Menschen, die sich auf wissenschaftlicher und politischer Ebene mit Autismus, Selbstbestimmung und Barrierefreiheit befassen.

* * * * *

Veröffentlicht von:

Autismus-Kultur

Hochstr. 4
13357 Berlin
Deutschland
Homepage: www.autismus-kultur.de

Ansprechpartner(in):
Simon Wiedemeyer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Autismus-Kultur ist ein Netzwerk von Menschen, die sich auf wissenschaftlicher und politischer Ebene mit Autismus, Selbstbestimmung und Barrierefreiheit befassen.

Informationen sind erhältlich bei:

presse@autismus-kultur.de

Zuletzt veröffentlicht:

Autismus neu denken - 17. Juni 2011

Themenverwandte Pressemitteilungen: